Wissen

WordPress – Theme testen

WordPress Themes als Admin testen – User sehen das laufende Theme

Problem: Ein neues WordPress Theme für einen laufenden WordPress Blog soll erstellt werden! Doch wie testet man das neue Theme ohne den laufenden Betrieb des Blogs zu stören? Klar, kann man eine Testinstallation dafür verwenden, doch so eine richtig reale Umgebung ist dies nicht!

Es sei denn, man macht sich die Arbeit und setzt einen Testblog über eine Datensicherung auf! Dies macht jedoch richtig viel Arbeit, welche man als Admin immer vermeiden möchte! Daher habe ich mich auf die Suche nach einem PlugIn gemacht, welches einen Theme-Test im laufenden WordPress Blog zu lässt und das laufende System nicht stört!

Man findet auch im PlugIn-Bereich von WordPress das eine oder andere Tool, welche diese Tests zulassen! Doch wie ich feststellen musste sind nicht alle davon optimal zu nutzen! Die Basisaufgabe ein Theme nur für einen Admin-User sichtbar zu machen haben alle PlugIns geschafft! Doch wenn es darum ging auch die Einstellungen der Themes zu bearbeiten oder die Widgets des Themes zu gestalten, wurde ganz schnell die Spreu vom Weizen getrennt! Richtig sauber erledigte dies nur “Theme Test Drive” von Freediver.

Dabei ist die Bedienung des PlugIns denkbar einfach!

Theme auswählen und dieses für den Admin aktivieren!

–> Fertig!

theme-testen-wordpress

Diese Einstellung findet man übrigens nicht unter den PlugIn Einstellungen, sondern unter dem Punkt “Design” –> “Theme Test Drive”!

Ist man mit der Basiskonfiguration fertig, so kann man langsam das Zugriffslevel herunter ziehen um anderen Mitgliedsgruppen (z.B. den Editoren) ebenfalls einen Zugriff auf die Testumgebung zu gewähren!

Fazit: Nettes kleines PlugIn das wirklich einfach zu bedienen ist und sauber läuft!


Tags:

  • WordPress theme auf Unterseite testen
  • themes wordpress
  • themes wordpress
  • themes wordpress
  • themes wordpress
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend