Hautpseite / Security / WordPress – Sicherheitsupdate auf 4.2.4

WordPress – Sicherheitsupdate auf 4.2.4

WordPress hat gerade ein Sicherheitsupdate veröffentlicht, welches man umgehend einspielen sollte! Es handelt sich hierbei um das Update 4.2.4, welches eine SQL Injection verhindert über die Daten in die Datenbank eingespielt und verändert werden können. Einfachstes Beispiel wäre hier wohl das Anlegen eines neuen oder alternativen Admin-Users! Um Probleme zu vermeiden rate ich jedem WordPress-Nutzer sein System auf dieses Update zu prüfen.

WordPress hat zwar schon mit dem automatischen Rollout der Version 4.2.4 begonnen, aber dafür muss diese Option auch „scharf“ geschalten sein! Bei meinen ca. 15 WordPress Installationen erlaube ich bei jeder Installation das Auto-Update und dennoch hat mir meine Managementsoftware noch zwei ungepatchte Versionen angezeigt! Also besser einmal per Hand das System checken, als später vom eigenen System ausgesperrt zu werden! 😉

Wordpress-Sicherheitsupdate

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

Plesk – SSL – HTTPS auf Domain aktivieren mit Zertifikat von Schlundtech

Verschlüsselte Kommunikation zwischen Webseiten und Browser ist schon lange nicht mehr Shops, Email oder Banking …

3 Kommentare

  1. Danke für den Artikel, werde direkt checken, ob WordPress up-to-date ist 😀

  1. Pingback: Neue Wordpress Version 4.2.4 schließt drei Arten von Sicherheitslücken › Bitpage.de - Der Technikblog

  2. Pingback: Neue WordPress Version 4.2.4 schließt drei Arten von Sicherheitslücken | LilaFine.com

Kommentar verfassen

Send this to a friend