News

Windows 10 – so bekommst Du schneller das Upgrade

Ich habe mir gerade das Windows 10 Update-Verfahren einmal genauer angesehen und dabei festgestellt, dass das Pre-Update-Verfahren immer den gleichen Regeln folgt. Dazu habe ich die verschiedenen Updates von meinen 4 Rechnern verglichen und ein paar Tests durchgeführt!

Windows-10-Logo

Folgende Fakten habe ich dabei zusammen getragen:

Wichtig ist es den versteckten Ordner $Windows.~BT zu besitzen! Dieser befindet sich im Root-Verzeichnis des Rechners. Bei vielen von Euch dürfte dies wohl das Laufwerk C:/ sein. Achtung – das Verzeichnis ist versteckt und wird nur angezeigt, wenn in den Einstellungen im Explorer die versteckten Dateien und Ordner auf „sichtbar“ gestellt wurden!!

Windows-BT-Ordner

Damit das System diesen Ordner anlegen kann, müssen noch mindestens 6 GB Speicher am System frei sein! Besser mehr, denn ich kann Euch nicht sagen, welche Grenze Microsoft für den Download gesetzt hat. Der Inhalt vom versteckten Windows Verzeichnis ist jedenfalls im Endstadium 5,36 GB groß!

Befinden sich diese Dateien auf Eurer Maschine, so sollte morgen dem Update auf Windows 10 nichts im Wege stehen!

Wer sich nun frägt, wann das Update laufen wird – dem kann ich nur sagen, versucht es am besten erst am 6 Uhr am Morgen! Denn für diesen Zeitpunkt ist angeblich das Update geplant! D.h. ihr könnt heute erstmal ohne Stress früh ins Bett gehen! 😉

Habt ihr den Ordner nicht, dann schauts auch für das Update schlecht aus! Doch ich habe festgestellt, es gibt eine einfache Möglichkeit – das Update per Hand zu forcieren!

Wichtig sind dabei nur folgende Punkte:

Punkt 1: Alle Updates müssen herunter geladen und installiert sein!! Ich hatte Rechner mit verschiedene Update-Zuständen und erst wenn alles installiert war, wurde der oben genannte Ordner angelegt. Zu Beginn wird dieser mit ca. 150 MB Daten gefüllt und dann – wenn wahrscheinlich ein Download-Slot frei ist – aufgefüllt! Also keine Panik – wenn dieser sich nicht gleich bis zum Anschlag füllt!

Punkt 2: Updates per Hand anstoßen!
Auch wenn alle Updates gelaufen sind, muss es den Ordner nicht geben – ich habe jedoch festgestellt, dass der Download gestartet wird, wenn man per Hand sein System auf Updates prüft! Dies geht recht einfach!

Ihr wechselt dafür einfach unter Windows 8 auf die „Metro“ Oberfläche und gebt dort „Update“ ein. Dann findet das System den Punkt „Nach Updates suchen“ welchen ihr ausführt!

Offiziell wird Euch zwar hier nun kein verfügbares Update angezeigt, aber im Hintergrund die Update Routine für Windows 10 gestartet!

Führt ihr meine Tipps aus, werdet ihr morgen mit großer Sicherheit zu den ersten gehören, welche Windows 10 nutzen können.

Was ich ganz vergessen hatte zu erwähnen! Das funktioniert natürlich alles nur, wenn ihr schon zugestimmt habt, Windows 10 nutzen zu wollen! Dafür müsst ihr auf das kleine Windows Symbol rechts unten in der Taskleiste klicken und sagen – ich möchte Windows 10 kostenlos herunter laden!

Viel Erfolg!


Tags:

  • wieso bekomme ich kein spectre update
  • Bekomme ich ein Update auf Windows 10 mobile
  • wieso bekomme ich kein windows 10 mobile 2016
  • Wie kann ich schneller das Windows 10 Phone Update bekommen
  • Windows Mobile Upgrade schneller bekommen
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Send this to a friend