News

Windows 10 – 14 Millionen Installationen in 24 Stunden

Also eines muss man ja den Redmondern lassen, Windows 10 schlägt ein wie eine Bombe! Insgesamt konnte Microsoft 14 Millionen Installationen in den ersten 24 Stunden verbuchen. Dieser Wert ist um einiges höher als bei vergleichbaren Releases von Apple oder Google! Doch wie hat Microsoft die Last für die Downloads abgefangen?

Für das Windows 10 Rollout hat Microsoft ganze 10 TBits/s von CDN Anbietern gemietet! CDN (Contend Delivery Networks) sind über die ganze Welt verteilte Server-Farmen, welche keine andere Aufgabe besitzen außer Dateien auszuliefern. Dabei spielen die Daten keine wirkliche Rolle und so können CDN Netzwerke für Film-Streaming oder auch für Updates genutzt werden. Das Besondere dabei ist, diese Netzwerke können automatisch entscheiden, zu welchem Download Server man weiter geleitet wird. D.h. kommt man z.B. aus Bayern, so würde das Netzwerk im Normalfall wohl entscheiden, dass der Download von der Serverfarm in Nürnberg statt finden soll. Wären dort die Maschinen schon ausgelastet, würde man danach evt. zu den Servern in Frankfurt weiter gereicht werden. Danach würde es vielleicht in die Niederlande gehen und erst wenn hier auch keine Bandbreite mehr verfügbar wäre zu Servern außerhalb von Europa.

Windows-10-Upgrade-14-Million-24-Stunden

Je größer die Entfernungen dabei werden, desto gefährlicher werden diese Bandbreiten natürlich auch für das globale Internet – da die großen Datenmengen über diverse Knotenpunkte geschaufelt werden müssen.

Tja und in der Tat hatte man beim Windows 10 Roll-Out Bedenken, ob das Internet-Netzwerk diesen ohne Probleme überstehen werden. Überlebt hat das Netz den Rollout, was wohl auch der 2 stufigen Update-Methode von Microsoft zu verdanken war. Denn zum Teil wurden die benötigten Update-Pakete schon am Vortag völlig automatisch auf die Rechner geladen. Hier wurde schon am Vortag eine Last von 10 TBits/s gemessen! Dies sind 20 Prozent mehr, als beim bisherigen Rekordhalter Apple!

Jetzt bleibt abzuwarten, ob Microsoft es mit Windows 10 schafft – die breite Streuung der Betriebssysteme zu erschlagen! Vor allem das Windows 7  dominiert nach nun über 6 Jahren immer noch die Charts der Microsoft Betriebssysteme.

Ich denke Windows 10 und die aktuelle Update Politik von Microsoft könnte dieses Problem bald lösen.


Tags:

  • eigenes windows 10 als server für andere installationen
  • dateien geladen und nun windows 10
  • rollout für windows 10 mobile
  • wie gehts jetzt weiter mit windows 10 keys
  • windows 10
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Send this to a friend