Wissen

VMware – Pagefile auf eigenes Volume auslagern

HowTo: Auslagerungsdatei von VWWare Hosts auf externes Volume verschieben

Hier möchte ich Euch kurz zeigen, wie man das Pagefile.sys File von Windows Maschinen in einen eigenen Speicherbereich verschiebt. Dieser Umzug kann zu mehr Performance führen und spart gleichzeitig Speicherplatz bei Ausführen der Snapshots und bei der Sicherung der Server.

Anleitung: Pagefile.sys in einer VMware Umgebung auf externen Speicherplatz umziehen

Voraussetzung: Der alternative Speicherplatz muss eingerichtet sein auf dem das Pagefile aus der Windows-Umgebung hin verschoben werden muss. Es sollte auf genügend Performance des neuen Speicherplatzes geachtet werden.

Und so wird es gemacht:

Schritt 1: Hostserver auswählen und die Einstellungen aufrufen

1-Einstellungen-der-Maschine-aufrufen

Schritt 2: Button [Hinzufügen] klicken und eine neue Festplatte aktiv schalten

2-Button-hinzufügen-klicken

 

3-Festplatte-auswählen

 

4-neue-virtuelle-Platte

Schritt 3: Zuvor definierten Datenspeicher auswählen, hier empfehle ich für jeden VMFS Store einen eigenen Pagefilebereich anzulegen. –> Sollte ein Datenspeicher hops gehen, laufen die anderen Maschinen weiter.

5-Festplattengröße-festlegen

Schritt 4: Hier Häkchen bei “Unabhängig” setzen. Denn das Pagefile muss nicht mittels Snapshot gesichert werden.

6-Moduseinstellung-ändern

 

7-Einstellungen-bestätigen

 

8-Dialog-beenden

Festplatte wurde erfolgreich eingerichtet.

Schritt 5: In die Maschine springen und die Computerverwaltung öffnen

9-Rechtsklick-Verwalten

Schritt 6: Neu erstellten Datenträger einrichten – Formatieren und Laufwerksbuchstaben zuweisen

10-Datenträger-formatieren-Laufwerk-zuweisen

 

11-Datenträger-formatieren-Laufwerk-zuweisen

 

12-Datenträger-formatieren-Laufwerk-zuweisen

 

13-Datenträger-formatieren-Laufwerk-zuweisen

 

14-Datenträger-formatieren-Laufwerk-zuweisen

Schritt 7: Speicherverwaltung der Auslagerungsdatei verändern
Systemsteuerung –> Erweiterte Systemeinstellung –> Systemeigenschaften öffnen sich

Nun auf “Erweitert” klicken und dort die “Einstellungen” aufrufen

15-Systemeigenschaften-aufrufen

“Ändern” klicken

16-Leistungsoptionen-aufrufen

Häkchen bei “Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten“ entfernen

Laufwerksbuchstaben “C” oder anderen anklicken und “keine Auslagerungsdatei” anwählen und die Änderung mit Festlegen bestätigen.

Gerade neu erstelltes Volume anklicken und die Größe der Auslagerungsdatei definieren. Einstellung mit “Festlegen” übernehmen. Dialog mit “OK” beenden.

17-alle-bestehenden-Auslagerungsdateien-entfernen-Auslagerungsdatei-definieren

Schritt 8: Systemzugriffe optimieren
Dabei werden folgende zwei Registry-Einträge gesetzt:

Am einfachsten setzt ihr diese zwei Zeilen in ein Text File und benennt es um in *.reg

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Disk]
"TimeoutValue"=dword:000000be
Windows Registry Editor Version 5.00[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\FileSystem]"NtfsDisableLastAccessUpdate"=dword:00000001

18-VM-Tuning-ausführen

Reg File ausführen!

Damit sind die Einstellungen abgeschlossen!


Tags:

  • vmware host pagefile
  • vmware pagefile sys
  • vm pagefile auf andere harddisk
  • pagefile umziehen
  • windows 7 auslagerungsdatei eigenen laufwerksbuchstaben
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend