Wissen

Speedport – Telefon funktioniert nicht – besetzt!

Speedport Router – Internet funktioniert Telefon Besetztzeichen!

Problem: Nach Installation eines Speedport-Routers ertönt am Telefon nur kurzes Tuut Tuut, welches wie ein Besetztzeichen klingt! Ursache: Fehlerhafte Verkabelung – teilweise bedingt durch die beigelegten Kabel der Telekom! Hier eine kurze Anleitung zur Verkabelung eines Speedport Routers:

Speedport installieren – Installationsanleitung!

Möchte man einen Speedport Router in Betrieb nehmen, ist immer darauf zu achten, das dieser mit mindestens zwei Kabel verbunden ist!

Leitung 1: Verbindung vom Splitter –> DSL Ausgang –> DSL Eingang Speedport Router

Leitung 2: Verbindung von Splitter oder NTBA bei ISDN zum Speedport Router!

Genau hier passiert beim analogen Betrieb oft der Fehler, welcher zum Besetztzeichen führt!  Dem Installationspaket liegen nämlich zwei gleiche RJ45 Verbindungskabel bei! Eines dieser Kabel ist voll beschalten, das zweite Kabel besitzt nicht genügend Adern für die richtige Verbindung von Router und “Telefonanlage”!!

Die Aderanzahl kann man sehr einfach erkennen in dem man sich den Stecker genauer ansieht!

Das Kabel mit 2 Adern muss als DSL Verbindung zwischen Router und Splitter benutzt werden! Das Kabel welches voll beschalten ist, muss mittels T-NET Adapter in den Splitter gesteckt werden und ist für die Telefonverbindung zuständig!

Hier zwei Bilder über die Installation eines Speedport – Routers!

speedport_installieren2 speedport_installieren1

Bildquelle: hilfe.telekom.de

Jetzt müsst ihr nur noch die Einstellungen auf der Web-Oberfläche des Speedport Routers vornehmen. Danach sollte das Telefon funktionieren!


Tags:

  • speedport telefonie funktioniert nicht
  • analoges telefon ann speedport immer besetzt
  • speedport telefon besetzt bei Ausgang
  • speedport hybrid keine telefonie
  • Speedport Hybrid erkennt B&W A7 nicht
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend