News

Sollte der BlackBerry oder Firmen-Emaildienst nach Arbeitsende noch aktiv sein?

Volkswagen denkt "NEIN" und entlastet dadurch seine Mitarbeiter

Wer kennt das nicht – ab einer bestimmten Position in der Firma, bekommt man ein Handy mit aktivierter Emailfunktionalität. Im gleichen Zuge wird dann auch angenommen, dass der Smartphone oder Blackberry Besitzer immer und überall per Mail erreichbar ist.

Dies ist zwar eine nette Funktion für den Arbeitgeber, aber nicht wirklich positiv für die Entspannung des Mitarbeiters, welcher zur jeder Zeit mit Emails bombardiert werden kann und diese auch lesen und ihn beschäftigen wird. Denn sind wir mal ehrlich – kann man dem blinkenden Licht am BlackBerry Endgerät widerstehen? Es könnte ja was passiert sein! Sieht man sich aber einmal die Mails genauer an, wird man feststellen – viele dieser Mails hätten den Empfänger auch nur während der Arbeitszeit belasten müssen und nicht in seiner Freizeit.

Dies hat wohl auch Volkswagen festgestellt und führten eine neue Regelung ein, welche die Emailfunktion nur eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn und eine halbe Stunde nach Arbeitsende zur Verfügung stellt. Durch diesen Schritt sollen die Volkswagen-Mitarbeiter vom Handystress in der Freizeit entlastet werden.

Wie ich finde ein Schritt in die richtige Richtung oder wie sieht ihr das?

idea-logo


Tags:

  • arbeitsbeginn nur per e-mail
  • vw regelung black berry forum
  • wie bekommt man handys bei der firma vw
  • wie bekommt man handys bei der firma vw
  • wie bekommt man handys bei der firma vw
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend