Wissen

Putty – serielle Verbindung funktioniert nicht

Ich gebe es zu, die Überschrift ist etwas global gefächert, denn im Grunde ist es ein sehr spezifisches Problem, welches scheinbar nur einer bestimmten Konstellation auftritt. Aber solltet ihr versuchen mittels einer seriellen Verbindung über Putty – auf einem Windows 10 System – auf einen HP oder Aruba Switch zugreifen zu wollen. Egal ob über den Serial Port oder den dafür vorgesehenen USB Port, welcher ja intern nur ein USB 2 Serial Konverter ist und ihr bekommt nur eine schwarze Konsole zu sehen, dann ist dieser Beitrag genau richtig für Euch! Denn dann habt ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit genau das gleiche Problem wie ich, welches mich locker 2 bis 3 Stunden beschäftigt hat.

Denn zuerst habe ich diverse Einstellungen an Putty selbst verändert, habe einen älteren Client versucht – dann das richtig serielle Kabel zum COM des Rechners durch einen Serial2USB Adapter ausgetauscht, danach die USB Schnittstelle des Switches versucht und irgendwann fest gestellt – mmmh – dann liegt es vielleicht an meinem Rechner – doch leider brachte der zweite und dritte Windows 10 Rechner mich auch nicht weiter.

Irgendwann ist mir beim Booten dann aufgefallen, dass der Bootprozess des HP Switches zu sehen ist. Aber ich die Meldung „Waiting for Speed Sense. Press twice to continue.“ nicht weg klicken konnte.

D.h. genau diese „doppelte Enter Eingabe“ scheint das Problem dar zu stellen. Leider konnte ich nicht heraus finden, woran es genau lag, denn ich hatte es es eh schon auf 3 Rechnern mit unterschiedlicher Hardware und unterschiedlicher Software versucht.

Darauf hin habe ich mir einen alternativen Putty Client heraus gesucht und siehe da – ein Zugriff, bzw. die Speed Sense konnte damit ausgelöst werden.

Ich habe hier KiTTY verwendet – ein alternativer Client zu Putty. Wobei dieser nicht wirklich ein alternativer Client ist, sondern das KiTTY Projekt auf Putty aufsetzt und dessen Funktionsumfang erweitert. Wer KiTTY nicht kennt, sollte diese alternative Software auf jeden Fall einmal testen. Ich war positiv überrascht von diesem Programm und denke es könnte mein neues Tool für SSH, Telnet und Serial werden.

Hier ein kurzer Blick auf die Oberfläche:

Wie gesagt – schaut Euch KiTTY mal an, auch wenn ihr vielleicht gerade kein Problem mit Putty habt!
Macht einen guten Eindruck auf mich!

Download KiTTY

Solltet ihr noch einen anderen Weg finden, so würde ich mich über Kommentare im Blog freuen.


Tags

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close

Adblock Entdeckt

Bitte unterstütze uns in dem Du AdBlock deaktivierst.

Send this to a friend