Wissen

POI´s in Garmin XT Mobile integrieren

Anleitung: So bekommt man zusätzliche POI Daten in Garmin XT

Points of Interest (POI) oder auf gut deutsch “interessante Orte” gibt es im Netz für viele Anwendungszwecke. Doch wie bekommt man diese POI Daten in das Navigationssystem und wie kann man mit den zusätzlichen Informationen arbeiten? Hier ein kleines Mini-HowTo für Euch!

Um POI´s in das Garmin System zu integrieren, müssen die Daten im Format *.gpi vorliegen. Ist dies nicht der Fall und hat man nur *.csv Dateien zur Verfügung so muss man die *.gpi Date zuerst generieren! Dies funktioniert so:
Schritt 1: POILoader von Germin kostenlos herunter laden
Schritt 2: Verzeichnis angeben in welchem die GPI Datei gespeichert wird.
Schritt 3: Verzeichnis angeben in welchem die Rohdaten liegen
Schritt 4: Mit “Weiter” die  Umwandlung abschließen
Schritt 5: Fertig – das Garmin POI Format wurde generiert

poiloader_garmin 

Doch an welche Stelle kommt nun dieses neue POI File?
Legt dafür im Garmin Ordner einen neuen Ordner POI an. In diesen kopiert ihr danach die gerade erzeugte Datei.
Garmin/Poi/ <— hier kommt das File rein!
Fertig!!

Um zu sehen, ob Euer POI Datensatz erkannt wurde geht ihr nun im Garmin Navi auf –> EXTRAS (Schraubenschlüssel) –> Daten verwalten –> Benutz.-POI Sets
Hier müsste nun Euer POI zu sehen sein.

Die eigenen POIs werden leider nicht in die globale POI Verwaltung integriert! Statt dessen müssen diese über ein eigenes Menü aufgerufen werden. Diesen findet ihr unter –> ZIELEINGABE –> Extras –> Hier sind Eure eigenen POIs zu finden!


Tags:

  • garmin zusätzliche poi
  • wie krigt man ein poi ingarmin
  • Garmin Mobile PC eigene POI
  • garmin xt eigene poi
  • garmin mobile xt handbuch deutsch
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend