Wissen

Plesk – Zugriff nur von bestimmten IP Adressen

In Plesk kann man zu ziemlich alles regeln was man sich nur vorstellen kann. Auch kann der Zugriff anhand von IP Adressen reglementiert werden. D.h. man kann entweder bestimmten, welche IP Adressen Zugriff auf einen bestimmten Webspace haben sollen, oder von welchen IP Adressen nicht auf die entsprechende Webseite zugegriffen werden darf. Da die Sperrung von IP Adressen relativ einfach ist und in der Beschreibung wie man nur bestimmte IP Adressen zulassen kann sozusagen inkludiert ist, werde ich in dieser kleinen Anleitung nur auf ersteren Punkt eingehen. 

Um nur bestimmte IPs einen Zugriff auf eine Webseite welche in Plesk verwaltet wird zu gewähren, geht man wie folgt vor: 

Geht auf den Punkt Domains und wählt dort die Domain aus, welche „geschützt“ werden soll. Dann öffnet ihr die Apache und nginx Settings . Hier gibt es den Punkt Deny access to the site , welchen ihr auf Enter custom value stellt. 

Im ersten Fenster können nun bestimmte IP Adressen ausgesperrt werden. Dies kann z.B. sinnig sein, wenn ihr feststellt, dass der „Hacker“ XYZ ständig einen Angriff fährt oder ganz primitiv, wenn eine Seite Euren Content direkt verlinkt hat und ihr das direkt unterbinden wollt. 

In unserem Fall setzen wir jedoch hier ein „*“ – welches jeglichen Zugriff von Extern unterbindet. 

Im nächsten Fenster tragen wir die Ausnahmen für diese globale Sperrung von IP Adressen auf diesen Webspace ein. Hier könnt ihr entweder einzelne IP Adressen oder IP Adresse frei geben. 

Wer sich nun frägt, was dies denn für einen Sinn machen würde? Nun ja, man kann sozusagen „private“ Webseiten im Internet hosten! Ein Anwendungsbeispiel hier wäre z.B. eine Intranetseite einer Firma, welche nur von den Firmen-IPs erreicht werden soll. Oder ihr wollt zusammen mit einem Bekannten eine Webseite aufbauen, aber während der Entstehung soll kein anderer einen Zugriff darauf haben, dann wäre solch eine IP Sperrung eine Möglichkeit dazu. 

Gibt es Alternativen? 
Klar, solltet ihr kein Plesk haben, so könnt ihr den Zugriff auf einen Apache zum Beispiel auch über die .htaccess Datei lösen Hier werde ich aber nicht näher dazu eingehen, sondern möchte Euch diesen Hinweis einfach nur an die Hand geben.

IP Adressen sperren über das Plesk Backend

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close

Send this to a friend