Wissen

Plesk – SSL – HTTPS auf Domain aktivieren mit Zertifikat von Schlundtech

Verschlüsselte Kommunikation zwischen Webseiten und Browser ist schon lange nicht mehr Shops, Email oder Banking Provider vorbehalten. Auch für normale Anbieter von Internetauftritten wird der Schritt zur SSL Webseite immer wichtiger, da inzwischen sogar Suchmaschinen wie z.B. Google einen hohen Wert auf die Verschlüsselung legen. Ist eine Webseite HTTPS – fähig, so bekommt diese sogar einen Ranking-Bonus gegenüber von Webseiten, welche diese Sicherheitsfeature nicht unterstützen. Von da her kann man Webseitenbetreibern nur empfehlen diesen Schritt zu gehen. Vor einiger Zeit war die Einführung von SSL noch relativ teuer, da einige Anbieter meinten, sie müssten sich sogar die einfachen Zertifikate vergolden. Doch dies gehört inzwischen der Vergangenheit an und viele Anbieter von Domains oder auch Hosting Paketen haben inzwischen zum Teil sogar kostenlose Varianten im Portfolio.

Hierzu gehört z.B. auch der Anbieter Schlundtech, welcher nicht nur eine nahezu perfekte Oberfläche für Domains hat, sondern inzwischen eben auch kostenlose SSL Verifizierungen anbietet. Natürlich gibt es dort auch kostenpflichtige Varianten, jedoch reicht für den normalen Webseiten oder Blog-Besitzer, die kostenlose Variante vollkommen aus.

In diesem Beitrag möchte ich Euch nun zeigen, wie man aus dem Admin-Tool Plesk heraus eine Domain auf SSL umstellt.

Die ersten Schritte müssen wir in Plesk erledigen!

Einloggen – gewünschte Domain auswählen und dann den Punkt „SSL TLS Zertifikate“ auswählen.

Danach wählen wir den Punkt „SSL – TLS Zertifikat hinzufügen“ aus.

Jetzt hinterlegen wir die Werte für das CRS File und den Key.

Wichtig – 2048 bei den Bits setzen.

Ein Klick auf „Anfordern“ startet den Prozess.

Danach klicken wir auf den vergebenen Namen um wieder in die Verwaltungsoberfläche zu gelangen.

Dort gibt es nun den Punkt CSR unter dem sich der generierte Schlüssel befindet.
Diesen kopieren wir nun.

Danach loggen wir uns auf die SSL-Zertifikate Stelle von Schlundtech ein und wählen oben den Button „neu“.

Im nächsten Fenster wählen wir nun das gewünschte Zertifikat aus.

Hier das kostenlose „Basic SSL“ Zertifikat.

Darunter fügen wir den gerade kopierten CSR Schlüssel ein.
Daten bestätigen und das Zertifikat wird erstellt.

Kurze Zeit später taucht das Zertifikat in der Übersicht auf und wir klicken dieses an um die Einstellungen zu sehen.

Dort gibt es nun die Punkte CA CRT und SERVER CRT – unter denen sich wieder Schlüssel befinden, welche wir nun in die Plesk Oberfläche kopieren müssen.

Passend dazu gibt es unter Plesk noch zwei leere Felder:

Hier fügen wir die Werte ein!

Bestätigen die Eingaben und schon sehen wir – dass das Zertifikat nun vollständig ist.

Prima! Damit hätten wir schon den wichtigsten Teil erledigt!

Jetzt müssen wir das Zertifikat noch „scharf“ schalten!
Dazu wechseln wir nun wieder in die Übersicht der Domain und wählen dort die „Hosting-Einstellungen“ aus.

In diesen hinterlegen wir nun das Zertifikat und stellen die dauerhafte SEO Weiterleitung von HTTP auf HTTPS ein.

Abspeichern und schon habt ihr SSL aktiviert und die Webseiten sollten nun ohne Warn und Fehlermeldung unter dem HTTPS Aufruf erreichbar sein!

 


Tags

Ähnliche Artikel

1 thought on “Plesk – SSL – HTTPS auf Domain aktivieren mit Zertifikat von Schlundtech”

Kommentar verfassen

Close

Adblock Entdeckt

Bitte unterstütze uns in dem Du AdBlock deaktivierst.

Send this to a friend