News

Philips Clear LED – verdammt nah an der Glühbirne

LED Leuchtmittel sind hässlich – das muss nicht sein

Ich persönlich bin ein Freund der LED Leuchtmittel und finde deren Optik gar nicht so schlecht! Wobei ich hier auch zugeben muss, die Lampen in denen sich bei mir LEDs befinden sind recht modern und dazu passen die Formen und die vielen sichtbaren LEDs doch recht gut! Von der Lichtwärme sind wir schon längere Zeit in Regionen vorgedrungen, die es ermöglichen die LEDs auch in der Küche oder in Wohnbereichen einzusetzen.

Wer jedoch Lüster / Kronleuchter oder andere Extravagante Leuchtmittel sein Eigen nennt, wird sich nicht immer mit dem modernen Design der LED-Leuchtmittel anfreunden können. Die einzige akzeptable Lösung ist derzeit der Einsatz von LED Beleuchtung mit Milchglasoptik! Da sieht man das lichtaussendende Medium nicht und alles ist gut!

 

Philips-Clear-LED

 

Jedoch könnte sich das mit der neuen Philips Clear LED bald ändern. Denn bei dieser Glühbirnennachbildung simuliert man sozusagen sogar die Heizwendel! Wirklich schick gemacht!

Die Clear LED besitzt ein 6 Watt Leuchtmittel und soll die Helligkeit einer 40 Watt Glühlampe erreichen. Abstrahlungswinkel und Leuchtfarbe sollen ebenfalls der einer herkömmlichen Glühbirne entsprechen. Die voraussichtliche Betriebsdauer wird bei 25000 Stunden angesetzt und das gute Stück wird es im Juli für 9 Euro Verkaufspreis zu erstehen geben. 

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close

Send this to a friend