Wissen

Office – Menüleisten einblenden / ausblenden

Dem Microsoft Office Software-Paket wurde ab der Version 2007 eine neue Art der Menüleiste spendiert, welche die Bezeichnung „Ribbon-Menü“ trägt. Das Ribbon Menü ist an sich eine feine Sache, da es sich automatisch an die entsprechende Office Oberfläche anpasst. Das Menü wurde durchgängig in Word, Excel, Outlook, Powerpoint, Access und im Datei-Explorer integriert. Eine wirklich feine Sache bis auf ein paar Kleinigkeiten über die der Normal-Nutzer immer mal wieder drüber stolpert.

Problem 1: Das Ribbon Menü nimmt auf sehr kleinen Bildschirmen zu viel Platz in Anspruch! 
Daher mochte man dieses nicht in voller Größe oben stehen haben, sondern es soll nur auftauchen, wenn ein entsprechender Hauptmenü-Punkt angewählt wird.

Office-Ribbon-Leisten-einblenden-ausblenden

Problem 2: Die Ribbon-Oberfläche ist einfach verschwunden und man möchte diese wieder dauerhaft eingeblendet haben. 
Ich habe zwar persönlich keine Ahnung, wie man dies aus versehen schafft, aber es kommt öfters vor als man denkt!

Office-Ribbon-Leisten-einblenden-ausblenden-2

Wie ihr Euch nun sicher denken könnt, hilft der folgende Trick für beide Fälle!

Egal ob man die Ribbonleiste einblenden oder ausblenden möchte, es funktioniert immer die gleiche Tastenkombination / Shortcut:

[STRG]+[F1]

Dies aktiviert oder deaktiviert das oben angezeigte Hauptmenü und auch die Submenüs in Unterfenstern wie z.B. bei einer neuen Email.

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close

Send this to a friend