Handy

Nokia N900 – flashen – neu installieren – HowTo

Anleitung: So installiert man ein Nokia N900 neu und setzt es auf Auslieferungszustand zurück

Wer ein Nokia N900 besitzt und dieses in den Auslieferungszustand zurück setzen möchte, muss das Handy von extern mit Hilfe eines PC flashen und dadurch die aktuelle Firmware neu aufspielen. Ein Update oder eine Neuinstallation über die NSU von Nokia erreicht nicht den gleichen Effekt, da der Nokia Service Updater nicht alle Dateien überschreibt. D.h. nach dem Update über die NSU bleiben noch persönliche Daten und Einstellungen am Smartphone.

Möchte man nun, alle Kontakte, alle SMS und Email Nachrichten, alle Einstellungen löschen, so muss man das Nokia N900 flashen und das Gerät so mit einem Image überschreiben. Danach wird die Software überschrieben und das Telefon befindet sich im Auslieferungszustand.

HowTo: So flashed man ein Nokia N900 unter Windows

Schritt 1: Benötigte Software herunter laden

Software 1: Flasher Software
Hier kann dir Flasher Software down geladen werden,
Filebezeichnung: maemo_flasher-3.5_2.5.2.2.exe
(die Versionsnummer kann sich natürlich nach oben ändern)

Nokia N900 flashen - Flasher EXE (3)

Habt ihr die Software herunter geladen, könnt ihr die Installation des Flashers durch einen Doppelklick starten.

Weiter –> weiter –> …Fertig
siehe Bilder!
(in diesem Beispiel wurde die Flash-Software in C:flash installiert und nicht in der vorgegebenen Pfad!!)

Nokia N900 flashen (5)

 Nokia N900 flashen (6)

 Nokia N900 flashen (7)

 Nokia N900 flashen (8)

 Nokia N900 flashen (9)

Software 2: Image File
Hier kann das Image File für das N900 herunter geladen werden.
(auf dieser Seite Geräte-ID eingeben und man bekommt mehrere Downloads angezeigt.)

Nokia N900 flashen - Handy Code (1)

Filebezeichnung: RX-51_2009SE_1.2009.42-11_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin
(Versionsnummer kann sich hier ebenfalls ändern. “COMBINED_MR0_ARM.bin” sollte die Filebezeichnung enthalten.)

Nokia N900 flashen - bin File (2)

Dieses *.bin File legt ihr nun in den Ordner, in welchen ihr den Flasher installiert habt. Hier im Beispiel c:flash

Schritt 2: Handy mit dem Rechner verbinden
– Nokia N900 ausschalten
– Handy mit Rechner per USB Kabel verbinden und dabei die Taste “U” am Smartphone drücken
– nun ist das Gerät zum flashen vorbereitet

Schritt 3: Handy flashen
Hierzu muss zuerst die Kommandozeile des Rechners gestartet werden. Hierzu drückt ihr [Windows] + [R] und gebt im “Ausführen – Fenster” –> “CMD” ein und bestätigt dies.
Kommandozeile sollte nun geöffnet sein.
Dort wechselt ihr nun auf das Verzeichnis in dem ihr den Flasher installiert habt und das .BIN File liegt!! 
Folgender Befehl wird dazu benötigt:  
–> cd /flash

Nokia N900 flashen - Verzeichnis wechsel (4)

c:flash wird jetzt angezeigt.
Nun führt ihr folgenden Befehl aus und startet damit den Flash-Prozess:
–> flasher-3.5.exe -F RX-51_2009SE_1.2009.42-11_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin -f –R

Flash wird gestartet und sollte ca. nach 5 Minuten abgeschlossen sein.

Nokia N900 flashen - Flash in Prozess (11)

Schritt 4: Telefon neu starten
Nokia N900 starten und Grundeinstellungen vor nehmen.
Das Telefon ist nun geflashed und befindet sich nun im Auslieferungszustand und alle Daten sind gelöscht.

Weitere Infos zum Thema Nokia N900 reseten!


Tags:

  • nokia handy flashen
  • Nokia N 900 Software auf ein Android Handy aufspielen
  • content
  • n900 nokia neu installieren
  • nokia n900 ubuntu
Tags

Related Articles

42 Comments

  1. Weitere Schritte sind nicht nötig!
    Das extra flashen des eMMC Bereichs ist nur notwendig, wenn das Handy noch eine sehr frühe Betriebssystem-Software besitzt. Deutsche Geräte welche nach dem offiziellen Release ausgeliefert worden sind, können mit der Anleitung oben total gesäubert werden. Zumindest für nomale Personen.

  2. folgende frage:
    mein n900 hat sich heute aufgehangen und hengt sich jetzt selbst beim booten auf. Folgendes Problem ist dann das sobald ich den usb prot anschliesse das n900 ja booten möchte und dies nicht kann
    Gibt es da trotzdem eine möglichkeit das n900 zu flashen ?

  3. Hi,

    hab auch ein Problem, hab versehentlich die Busybox unter bin gelöscht. Hab aber ein backup davon, die Frage ist nur, wie kann ich die rüber kopieren wenn das N900 nicht angeht?

    gr Cc

  4. Hab mein Problem gelöst, das flashen unter Windows ist fehlgeschlagen, unter Linux funktionierts wunderbar.

    Wieder was gelernt, man wächst mit seinen Fehlern ;)

  5. bei mir kommt immer:

    RX-51_2009SE_3.2010.02-8_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin: %m
    in cmd!!!!!!

    was bedeuted das? er macht nichts ….

    gruß

  6. –> flasher-3.5.exe -F RX-51_2009SE_1.2009.42-11_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin -f –R

    diese befehle nacheinander ausführen oder als einen am stück eintippen ???

    gruß

  7. vor kurzem versucht einen neuen programmmanager zu installieren, nach der installation einen handyneustart gemacht, seit dem tot :'( handy bootet normal, bis es zu den desktop bereichen kommt, dort erscheint das „menü-symbol“ und „Vodafone.de“ neben dem menüsymbol blinkt immer wieder ein feld auf in welchem normalerweise batteristatus usw wäre, verschwindet dann wieder, dies passiert ein paar mal, währenddessen hört man ein „shhh“ geräusch, nach mehreren malen kommt die fehlermeldung „interner fehler. programm ‚telefon‘ geschlossen.“ handy startet neu, und ist ab da in einer „dauerschleife“…

    habe es eben geflasht, erfolgreich schätze ich, da es wieder in den werkseinstellungen ist, ich sprache region etc. eingestellt habe, nun startete ich es eben (hoffte und war mir eigentl. sicher, dass es funktionieren müsste nach dem flash) und wieder der schon beschrieben fehler, jetzt ist es wieder in der dauerschleife: booten-fehler-ausschalten-booten usw, unterbrochen werden kann das ganze nur indem ich es selbst durch gedrückt halten des powerschalters abschalte, jmd. eine idee bräuchte dringendst hilfe!!!
    alternativ jmd. eine idee für eine reparaturadresse?

    danke im vorraus, lieben gruß, frohe ostern :/

  8. ok top..alles gerettet, panik vorrüber :D
    flashen half also erstmal nichts, die vanilla datei runtergeladen, mit dieser zuerst geflasht und im anschluss nochmal die PR_COMBINED.. jetzt läufts wieder geschmeidig :) hatte erstmal mit dem falsherprogramm etw. zu kämpfen, die *.bin datei wurde erstmal mit vlc player gestartet, keine zulässige win32 anwendung und und und… zu Kevin: befehle in einem stück eingeben, also hintereinander, so hatte es bei mir funktioniert:

    cd\flash
    flasher-3.5.exe -F RX-51_2009SE_1.2009.42-11_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin -f –R (alles hintereinander)

    schönen montag noch

  9. Hallo!

    hab folgendes problem, hatte mal Fonic Sim karte rein in den N900 sofort hat er mir die Zugangsdaten runtergeladen und Installiert. sobald ich eine andere sim rein stecke bringt er folgende Fehlermeldung: „regestrierung der sim karte fehlgeschlagen“.
    hab schon mit flashen versucht soweit sogut, die daten sind aber trotzdem noch drauf und kann die sim nicht verwenden.

    hat jemand eine idee wo die daten auf dem system gespeichert sind!

    Danke im voraus!

    MFG

  10. moin,
    problem beim flashen!!

    der flash fängt an und hört nur nach 1 sec wieder auf und schreibt
    ”unknown arguments specified!“
    Und listet mehrere Sachen auf.

    Woran liegt es? Was kann ich machen ???

    Danke im Voraus !!

    Gruß Viktor

  11. also bei mir geht es nicht ich mach alles wie es da steht dann kommt am ende wo ich den befehl eingebe
    :Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
    Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
    und es passiert nichts!!!
    kann mir jemand weiter helfen?

  12. irgendwie funktioniert das ganze nicht. er sagt bei mir :“C:\flash\flasher -3.5.exe ist keine zulässige Win32-Anwendung.“ was mache ich falsch? kann bitte jemand die Frage beantworten?

    Danke :)

  13. hallo,

    hab leider genau das gleiche problem..
    ”C:\flash\flasher -3.5.exe ist keine zulässige Win32-Anwendung.”
    hoffe jemand hat ne (wär schön schnelle) lösung parat ;D

  14. Schlechte anleiitung

    1. Was ist die U taste ist das ne sondetaste oder einfach nur U
    wenn ja klappt nicht U halte ich gedrükt und schließe es an pc an
    nichts wenn handy aus is und an pc anschließe und dann udrücke passiert das selbe

    2. wie komm ich den verfickten scheiß hurensöhn messigen ordner den
    ja tollllllllllllllll CMD woahh super user/tommy aber fann wie kommt man den in den ordner von den flasher …..

  15. bITTE MAL UM HILFE DANKE

    KOMME AB DEM ENDE NICH WEITER MIR IS SAU HEIS SCHWINDLIG UND DAS VERFICKTE DRECKS DING WILL NEN SPERRCODE AUFEINMAL

    Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
    Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    C:\Users\Tommy>
    C:\Users\Tommy>
    C:\Users\Tommy>c
    Der Befehl „c“ ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>FLASH
    Der Befehl „FLASH“ ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>C>FLASH
    Der Befehl „C“ ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>C:\FLASH\flasher-3.5.exe
    flasher v2.5.2 (Sep 24 2009)

    Nothing to do!
    Usage: flasher [OPTIONS]
    Options:
    -F, –fiasco=ARG Location of a FIASCO image
    -k, –kernel=ARG Location of kernel image
    -n, –initfs=ARG Location of initfs image
    -r, –rootfs=ARG Location of root JFFS2 image
    –cmt-2nd=ARG Location of CMT FIASCO 2nd image
    –cmt-algo=ARG Location of CMT FIASCO algorithm image
    –cmt-mcusw=ARG Location of CMT FIASCO MCUSW image
    –cmt-no-verify Disable verification of CMT programming
    -x, –xloader=ARG Location of X-Loader image
    -s, –secondary=ARG Location of NOLO secondary bootloader image
    -2, –2nd=ARG Location of NOLO cold flasher („2nd“) image
    -u, –unpack[=ARG] Unpack a FIASCO image
    -f, –flash Load and flash all supplied images
    -l, –load Only load all supplied images
    -b, –boot[=ARG] Boot the kernel with optional cmdline
    -R, –reboot Reboot the board (e.g. after flashing NOLO)
    -i, –read-device-id Print out the device type
    -S, –serial-port=ARG Serial port used for cold flashing or „usb“
    -I, –init-port Only initialize the serial port
    -c, –cold-flash „Cold flash“ the device
    -h, –hw-revision=ARG Specify product code and HW revision
    –enable-rd-mode Enable R&D mode on the device
    –disable-rd-mode Disable R&D mode on the device
    –set-rd-flags[=ARG] Set R&D mode flags on the device
    –clear-rd-flags[=ARG] Clear R&D mode flags on the device
    –query-rd-mode Query the device R&D mode status and flags
    –set-hw-revision[=ARG] Set HW revision override on device
    –flash-only=ARG Flash only certain components
    -U, –usb-device=ARG Specify USB device to use (bus:device address)

    C:\Users\Tommy>flasher-3.5.exe -F
    Der Befehl „flasher-3.5.exe“ ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>
    C:\Users\Tommy>FLASH
    Der Befehl „FLASH“ ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>flash
    Der Befehl „flash“ ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>-f
    Der Befehl „-f“ ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>RX-51_2009SE_3.2010.02-8_PR_COMBINED_MR0_ARM -F
    Der Befehl „RX-51_2009SE_3.2010.02-8_PR_COMBINED_MR0_ARM“ ist entweder falsch ge
    schrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>RX-51_2009SE_3.2010.02-8_PR_COMBINED_MR0_ARM -f -R
    Der Befehl „RX-51_2009SE_3.2010.02-8_PR_COMBINED_MR0_ARM“ ist entweder falsch ge
    schrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>flasher-3.5.exe -F
    Der Befehl „flasher-3.5.exe“ ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>FLASH\flasher-3.5.exe -F
    Der Verzeichnisname ist ungültig.

    C:\Users\Tommy>FLASH\flasher-3.5.exe
    Der Verzeichnisname ist ungültig.

    C:\Users\Tommy>FLASH\
    Der Befehl „FLASH\“ ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>C:\FLASH\flasher-3.5.exe
    flasher v2.5.2 (Sep 24 2009)

    Nothing to do!
    Usage: flasher [OPTIONS]
    Options:
    -F, –fiasco=ARG Location of a FIASCO image
    -k, –kernel=ARG Location of kernel image
    -n, –initfs=ARG Location of initfs image
    -r, –rootfs=ARG Location of root JFFS2 image
    –cmt-2nd=ARG Location of CMT FIASCO 2nd image
    –cmt-algo=ARG Location of CMT FIASCO algorithm image
    –cmt-mcusw=ARG Location of CMT FIASCO MCUSW image
    –cmt-no-verify Disable verification of CMT programming
    -x, –xloader=ARG Location of X-Loader image
    -s, –secondary=ARG Location of NOLO secondary bootloader image
    -2, –2nd=ARG Location of NOLO cold flasher („2nd“) image
    -u, –unpack[=ARG] Unpack a FIASCO image
    -f, –flash Load and flash all supplied images
    -l, –load Only load all supplied images
    -b, –boot[=ARG] Boot the kernel with optional cmdline
    -R, –reboot Reboot the board (e.g. after flashing NOLO)
    -i, –read-device-id Print out the device type
    -S, –serial-port=ARG Serial port used for cold flashing or „usb“
    -I, –init-port Only initialize the serial port
    -c, –cold-flash „Cold flash“ the device
    -h, –hw-revision=ARG Specify product code and HW revision
    –enable-rd-mode Enable R&D mode on the device
    –disable-rd-mode Disable R&D mode on the device
    –set-rd-flags[=ARG] Set R&D mode flags on the device
    –clear-rd-flags[=ARG] Clear R&D mode flags on the device
    –query-rd-mode Query the device R&D mode status and flags
    –set-hw-revision[=ARG] Set HW revision override on device
    –flash-only=ARG Flash only certain components
    -U, –usb-device=ARG Specify USB device to use (bus:device address)

    C:\Users\Tommy>RX-51_2009SE_1.2009.42-11_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin -f -R
    Der Befehl „RX-51_2009SE_1.2009.42-11_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin“ ist entweder fals
    ch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

    C:\Users\Tommy>

  16. RX-51_2009SE_3.2010.02-8_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin -f -R

    wenn ich dies eingebe und nun c flasher bin startet vlc player mit de datei

  17. Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
    Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    C:\Users\Tommy>cd \flasher

    C:\FLASHER>flasher-3.5 -F RX-51_2009SE_3.2010.02-8_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin -f -R

    flasher v2.5.2 (Sep 24 2009)

    SW version in image: RX-51_2009SE_3.2010.02-8_PR_MR0
    Image ‚kernel‘, size 1704 kB
    Version 2.6.28-20094803.3+0m5
    Image ‚rootfs‘, size 158336 kB
    Version RX-51_2009SE_3.2010.02-8_PR_MR0
    Image ‚cmt-2nd‘, size 81408 bytes
    Version BB5_09.36
    Image ‚cmt-algo‘, size 519808 bytes
    Version BB5_09.36
    Image ‚cmt-mcusw‘, size 5824 kB
    Version rx51_ICPR82_09w47
    Image ‚2nd‘, size 14720 bytes
    Valid for RX-51: 2217, 2218, 2219, 2220, 2120
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ‚xloader‘, size 14848 bytes
    Valid for RX-51: 2217, 2218, 2219, 2220, 2120
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ’secondary‘, size 109440 bytes
    Valid for RX-51: 2217, 2218, 2219, 2220, 2120
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ‚2nd‘, size 14720 bytes
    Valid for RX-51: 2101, 2102, 2103
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ‚xloader‘, size 14848 bytes
    Valid for RX-51: 2101, 2102, 2103
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ’secondary‘, size 109440 bytes
    Valid for RX-51: 2101, 2102, 2103
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ‚2nd‘, size 14720 bytes
    Valid for RX-51: 2104, 2105, 2106, 2107, 2108, 2109, 2110, 2111, 2112, 2
    113, 2114, 2115, 2116, 2117, 2118, 2119
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ‚xloader‘, size 14848 bytes
    Valid for RX-51: 2104, 2105, 2106, 2107, 2108, 2109, 2110, 2111, 2112, 2
    113, 2114, 2115, 2116, 2117, 2118, 2119
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ’secondary‘, size 109440 bytes
    Valid for RX-51: 2104, 2105, 2106, 2107, 2108, 2109, 2110, 2111, 2112, 2
    113, 2114, 2115, 2116, 2117, 2118, 2119
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ‚2nd‘, size 14720 bytes
    Valid for RX-51: 2201, 2202, 2203, 2204, 2205, 2206, 2207, 2208, 2209, 2
    210, 2211, 2212, 2213, 2214, 2215, 2216
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ‚xloader‘, size 14848 bytes
    Valid for RX-51: 2201, 2202, 2203, 2204, 2205, 2206, 2207, 2208, 2209, 2
    210, 2211, 2212, 2213, 2214, 2215, 2216
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Image ’secondary‘, size 109440 bytes
    Valid for RX-51: 2201, 2202, 2203, 2204, 2205, 2206, 2207, 2208, 2209, 2
    210, 2211, 2212, 2213, 2214, 2215, 2216
    Version 1.4.14.4.4+0m5
    Suitable USB device not found, waiting.

    wieee kommmmmt adas

  18. Hallo!

    Hab, wie oben beschrieben mein N900 geflashed! Nun findet er allerdings die SIM-Karte nicht mehr! Sprich: Ich habe kein Mobilfunknetz! Bitte um schnelle Hilfe! :-(

  19. Wenn SIM-Karte nach flashen nicht mehr gefunden wird, wurde sicher das Image RX-51_2009SE_1.2009.42-11_PR_COMBINED_MR0_ARM verwendet. Daher neues Image: RX-51_2009SE_10.2010.19-1_PR_COMBINED_MR0_ARM verwenden und es funktioniert wieder alles. :-) Handykarte wird hier wieder erkannt.

  20. hallo,

    also um in den ordner zu kommen müsst Ihr den genau so anlegen, wie es oben steht, also in den „flash“ Ordner auf Laufwerk C, das programm installieren! dann das CMD öffnen und „cd /flash“ eingeben! dann den Rest befolgen und darauf achten, dass die buchstaben auch gross und kleingeschrieben werden können!!! das ist Wichtig ihr müsst es also so machen wie oben!!! und wenn was mit win32… kommt dan habt ihr den falschen namen oder die falsche adresse, nichts mit vlc-player oder so !

    ihr könnt die sachen in dem installationsordner auch dorthin verschieben, wo in der CMD seit – das

    Gruß Frank

  21. hallo, wenn ich u drücke und das usb kabel an mein n900 anschließe will er verschiedene treiber installieren. er unterbricht das installieren des treibers jedes mal da er meint das ich das n900 vom usb getrannt habe. hatte schonmal jemand dieses problem?

  22. Flasher ging nicht unter Windows 7 64bit – bei 32bit auf dem selben Rechner lief es einwandfrei!!!
    MfG Daniel

  23. windows7 64-bit bekommt keine Verbindung:

    xp-mode starten und immer wieder an der oberen Leiste – usb – das n900 zuordnen – dann gehts

    Das „U“ muss wohl nicht mehr sein, das flasher-utility sagt mir: „booting device in flash-mode“, dann bootet N900 neu, dann wieder usb zuordnen (s.o.) und weiter.

  24. Hallo zusammen,

    hab ein pronblem, hoffe mir kann jemand helfen.

    Bei meinem N900 wurde die Sim Karte nicht mehr erkannt, kam und ging wieder, nach nem neustart gings wieder für ne zeit.

    Habs dann beim Service Center abgeben, aber der fehler blieb immer noch.

    Da ich schon einmal einen Flash erfolgreich durchgeführt hatte weil ich eine Reboot-schleife hatte, dachte ich mir das ich es selber versuch mit Vanilla (mit Combined blieb der fehler).

    Vanilla konnte ich draufspielen, dann ohne neustart hab ich die neueste Combined file geflasht, es hat bis 100% geflasht aber am ende kam dann die Meldung „CMT flashing failed“

    weiß nicht was ich noch tun soll.
    am besten wieder einschicken?
    Hoffe da ist jemand der mir dabei helfen kann.

    Danke

  25. Hallo miteinander
    Hatte bei meinem N900 beim Einschalten – Aufgrund eines Kommunikationsfehlers sind alle Telefonfunktionen…..
    Hab gedacht mit Flashen wär das Problem zu lösen
    Vanilla ging gut, wollte danach RX-51_2009SE_20.2010.36-2_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin nachschießen, bricht aber nach ein paar Zeilen ab :(

    Found device RX-51, hardware revision 2101
    NOLO version 1.4.14
    Version of ´sw-release´: RX-51_2009SE_20.2010.36-2_PR_MR0
    Sending xloader image (14 kB)…
    100 (14 of 14 kB, avg. 2900 kB/s)
    Sending secondary image (106 kB)…
    100% (106 of 106) kB, avg. 11875 kB/s)
    Flashing bootloader… done.
    Sending cmt-2nd image (79 kB)…
    100% (79 of 79 kB, avg. 9937kB/s)
    Sending cmt-algo image (507 kB)…
    100% (507 of 507 kB, avg. 21151 kB/s)
    Sending cmt-mcusw image (5826 kB)
    100% (5826 of5826 kB, avg. 24900 kB/s)
    Flashing cmt-mcusw… Sending request 0x50 failed: No error

    Nix geht mehr, Handy startet auh nicht mehr.
    Hab ältere bin Dateien probiert weil ich dachte die könnte fehlerhaft sein – selbes Problem
    Hat jemand eine Idee???
    Bin für jeden Tip dankbar!

  26. ja toll, hier kommt dann keine zulässige windows 32 datei… flasher-3.5.exe -F RX-51_2009SE_1.2009.42-11_PR_COMBINED_MR0_ARM.bin -f –R

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend