Wissen

Nginx – Leverage Browser Caching und GZIP aktivieren – Plesk

Leverage Browser Caching und GZIP sind zwei grundlegende Elemente, wenn es darum geht, seine Webseite auf Geschwindigkeit zu optimieren. Da hier oft der Nginx Server zum Einsatz kommt, zeigen wir Euch hier, welche Einträge sich unter Plesk als optimal heraus gestellt haben und welche Dinge es zu beachten gibt. Die grundsätzlichen Parameter für die Einrichtung diese Funktionalität lässt sich natürlich einfach auch in das Config-File von Nginx übertragen, wenn keine Plesk System als globale Verwaltungsebene zum Einsatz kommt.

Setzt man Plesk ein, muss für jeden vHost diese Einstellung getätigt werden.
Diese findet man unter „Domains“ –> „betreffende Domain auswählen“ –> „Apache und Nginx Settings“

Bei den nginx Settings setzt ihr dann die Häkchen bei:
–> Proxy Mode
–> Smart Static File Processing

und achtet darauf kein Häkchen bei „Serve Static Files Directly By Nginx“

Bei den „Additional nginx directives“ fügt ihr folgende Zeilen ein:

gzip on;
gzip_disable "MSIE [1-6]\.(?!.*SV1)"
gzip_vary on;
gzip_proxied any;
gzip_comp_level 6;
gzip_buffers 16 8k;
gzip_http_version 1.1;
gzip_types text/plain text/css application/json application/x-javascript text/xml application/xml application/xml+rss text/javascript application/javascript image/svg+xml application/x-font-ttf font/opentype;
location ~* \.(?:ico|css|js|gif|jpe?g|png|svg|woff)$ {
expires 30d;
add_header Pragma public;
add_header Cache-Control "public";
}

Diese Einstellungen speichern und schon ist GZIP und Leverage Browser Caching aktiv.

 

Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close

Send this to a friend