Handy

Neue Tarife für das Surfen im EU Ausland

EU definiert Höchstwerte für das mobile Surfen

Smartphones bieten heute einen Zugang zum Internet, egal wo man auf der Welt unterwegs ist. Leider ist das mobile surfen per Handy oder Internet Stick für den PC im Ausland nicht immer günstig, bzw. konnten bislang die Betreiber die Höhe der Internet-Roaming-Kosten selbst definieren! Höchstwerte welche von der EU vorgegeben gab es bislang nicht!

Dies soll sich jedoch am dem kommenden Jahr ändern und so den Verbraucher zumindest etwas besser schützen um nicht in Kostenfallen zu tappen! Folgende Preisobergrenzen sollen am dem nächsten Jahr greifen:

1,07 Euro pro MB –> Juli 2012
83 Cent pro MB –> Juli 2013
60 Cent pro MB –> Juli 2014

Dies sind natürlich nur die oberen Richtwerte. Ein Unterschreiten durch die Anbieter ist natürlich jederzeit möglich!
Zusatzinfo: Wer sich derzeit im Ausland mit einem Vertrag bewegt, kann maximal eine Rechnung von 59,50 bekommen. Danach würde sich der Vertrag automatisch sperren und hohe Kosten zu verhindern. Möchte man diese Sperre entfernen, muss diese Funktion mittels Anruf  beim Provider deaktiviert werden.


Tags:

  • im ausland surfen mit stick
  • 60 cent pro mb
  • 60 cent pro mb
  • 60 cent pro mb
  • 60 cent pro mb
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend