Wissen

Navision – Fehlermeldung: OLE Control oder der Automation Server

Fehlermeldung in Navision bei der Übergabe von Daten

Problem: Wenn man Daten von Navision nach Word exportieren / übergeben möchte, wird nachdem Microsoft Office geschlossen wird eine Fehlermeldung an den Anwender zurück geben. Ursache: OLE Control Automation Server wurde nicht richtig registriert – dies muss per Hand nachgezogen werden.

Hier nochmals die vollständige Fehlermeldung:

"Diese Meldung ist für C/AL Programmierer:
Für das OLE Control oder den Automation Server GUID=(Zahlenwirrwar): Unknown Automation Server. WordHandler konnte keine Instanz erstellt werden.
Prüfen Sie, ob das OLE Control oder der Automation Server korrekt installiert und registriert wurde."

Um dieses Fehlermeldung zu beheben muss die DLL Datei NSAppHandler.dll neu registriert werden. Die könnt ihr wie folgt erledigen.

Navigiert zu folgenden Verzeichnis:
c:\Programme\Gemeinsame Dateien\Navision\Application Handler

Dort befindet sich die Datei NSAppHandler.dll.
Nun führt ihr einen Rechtsklick auf die Datei aus und wählt im Menü “Öffnen mit …” aus. Im nächsten Fenster wählt ihr den Punkt “Programm aus einer Liste wählen” an.

Jetzt werden Euch einige Programme vorgeschlagen, welche wir jedoch wahrscheinlich keines verwenden können.

Deshalb drückt ihr nun auf den Button “Durchsuchen” und wählt folgendes Tool aus:
c:\Windows\System32\Regsvr32.exe

Diese Auswahl bestätigen und nun solltet ihr eine Meldung bekommen, dass die Datei erfolgreich registriert wurde!

Fertig! Ab jetzt sollte es zu keiner Fehlermeldung mehr kommen.


Tags:

  • nav 2009 r2 wordhandler
  • für das ole control oder den automation server konnte keine instanz erstellt werden prüfen sie ob das ole control oder der automation server korrekt installiert und registriert wurde
  • nav registrieren automations
  • Für diese Automation Variable wurde keine Instanz erstellt
  • ole control nav
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend