Wissen

MySQL – Alle Datenbanken auf Server überprüfen, reparieren und optimieren

Ein Befehl checkt alle Datenbanken in einer MySQL Installation – MySQL Optimieren

MySQL Datenbanken pflegen kann sehr aufwendig sein. Jedoch gibt es seit der MySQL Version 3.23.38 einen Befehl welcher alle Datenbanken repariert, danach checkt und optimiert. So macht der Umgang mit Datenbanken Spaß! Und so funktioniert es:

Loggt Euch auf der Shell ein und gebt danach folgende Befehlszeile ein:

 

mysqlcheck -u root -p --auto-repair --check --optimize --all-databases

Diese bestätigt ihr mit der [ENTER] Taste und gebt danach das Kennwort für die MySQL Installation ein! Achtung! Plesk User müssen anstatt dem User “root” den User “admin” nutzen!

Bevor ihr diesen Befehl ausführt, solltet ihr den Webserver stoppen, damit keine Anfragen während des Vorgangs auf der Datenbank ausgeführt werden.

Danach werden automatisiert folgende SQL Statements ausgeführt:
– CHECK TABLE
– REPAIR TABLE
– ANALYZE TABLE
– OPTIMIZE TABLE

Sollte es bei der Ausführung zu einem Fehler kommen bei der die myisam_sort_buffer_size zu klein ist, müsst ihr die Datenbank zuerst stoppen, dann diesen Wert in der my.cnf nach oben stellen und danach die Datenbank wieder starten! Jetzt sollte der mysqlcheck ohne Probleme durch laufen!

 

mysql-optimieren


Tags:

  • mysqlcheck windows
  • mysql sql befehl datenbank optimieren
  • linux mysqlcheck deutsch
  • mysql server prüfen
  • mysql überprüfen
Tags

Related Articles

One Comment

  1. … und für Noobs, wie stele ich den Wert nach oben und dann wiede rnach unten… bzw. wo definiere ich den Wert, an welcher Stell?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend