Wissen

MSI Dateien mit Administrator-Rechten starten

Möchte man Software unter einem normalen Useraccount installieren, muss diese im Normalfall mit Administratorrechten gestartet werden. Bei *.exe Files ist die ganz einfach, denn hier muss man nur mit der Rechten Maustaste auf die entsprechende Datei klicken und dann im Kontextmenü sagen – „Als Administrator ausführen“. Darauf poppt ein kleines Fenster auf, in dem man die Administrator-Zugangsdaten hinterlegt. Bei einem *.msi Files verhält es ich jedoch etwas ANDERS – denn hier kann man mit der rechten Maustaste klicken bis man „schwarz“ wird. Die Installation mit erhöhten Rechten ist so bei diesem Filetyp nicht möglich!

Aber ich möchte Euch hier in diesem Beitrag verraten, wie man MSI Dateien mit Admin Rechten anstarten kann.

Hier zu öffnen wir zuerst die Windows Kommandozeile:

Ausführen starten:
[Windows-Taste]+[R] –> cmd eingeben und bestätigen

Konsole öffnet sich!

Dort gebt ihr nun folgende Zeile ein:

runas /user:domain@administrator „msiexec /i datei-file.msi“

Wenn ihr die Software mit dem lokalen Administrator starten wollt, lasst ihr einfach die Domain weg.

runas /user:administrator „msiexec /i datei-file.msi“

Sollte dann wie folgt aussehen:

MSI-Files-mit-Admin-Rechten-starten

Bestätigt ihr dann diese Eingabe, wird das Passwort des Users abgefragt und die Installation gestartet.

 


Tags:

  • msi Win10 als admin ausführen
  • msi datei als administrator ausführen
  • msi datei als administrator
  • msi dateien als administrator
  • msi als admin starten

Tags

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close

Adblock Entdeckt

Bitte unterstütze uns in dem Du AdBlock deaktivierst.

Send this to a friend