News

Killerspiele – durch Lügen werden Dinge ins falsche Licht gerückt

Matthias Dittmayer ist ein 22 jähriger Jurastudent und zugleich Computerspieler, welcher in seinem Video Unwahrheiten in TV-Reportagen aufdeckt, welche durch die öffentlich rechtlichen ausgestrahlt worden sind. Im Video geht es um falsche Informationen zu Killerspielen, welche dem unbedarften Fersehzuschauer unter gejubelt werden. So werden z.B. dem Zuschauer zum Thema Warcraft Videoausschnitte von Kampfspielen gezeigt. Folgende Fernsehsendungen werden unter die Lupe genommen:
Hart aber Fair
Frontal 21
Kontraste
Panorama
Werden hier Halbwahrheiten absichtlich verdreht oder sind das einfach Fehler welche ja mal passieren können?

 


Tags:

  • killerspiele falsche
  • hart aber fair falsch
  • hart aber fair falsch
  • hart aber fair falsch
  • hart aber fair falsch
Tags

Related Articles

2 Comments

  1. Dieses Video ist wirklich sehr gut recherchiert.
    Die Menschen die sich über Killerspiele aufregen haben null Bezug zu games,da die meisten noch nie irgendwein Computerspiel richtig gespielt haben
    Hoffentlich bekommen möglichst viele Leute das Video zu sehen.
    Und wenn man Spiele verbietet muss auch ein teil der Literatur verboten werden die teilweise viel grausamere Umstände darstellt

  2. Das Problem ist, mit den Killerspielen wird ein Punkt an die Öffentlichkeit gebracht, welchen man schön breit treten kann. Das aber der Vater die Halbautomatik mit der Munition im Nachtkästchen hat und die Familie total zerstört ist und der Täter ist grausligen Verhältnissen aufwächst sei es in der Familie oder im Lebensumfeld und dies wahrscheinlich die eigentlichen Auslöser sind, das wird nicht gesehen.
    Dann mal lieber dort die Sache hoch spielen, wo man schön einfach drauf aufsetzen kann!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend