Handy

iPhone 4S verkauft sich in den ersten Tagen fast doppelt so gut wieder Vorgänger

Apple gibt die ersten Verkaufszahlen für das iPhone 4S bekannt

Zuerst hätte man ja meinen können, das neue iPhone 4S wird zum Flop – nur bedingt verbesserte Funktionen, bzw. nur verbesserte Funktionen – welche für Hardcore-Nutzer einen Mehrwert bringen – die Kamera einmal ausgenommen. Nichts desto trotz verkauft sich das iPhone 4S fast doppelt so gut wie der Vorgänger – auch das iOS 5 wird sehr gut angenommen!

In den ersten 3 Tagen wurden fast 4 Millionen iPhone 4S verkauft – beim Verkaufsstart vom iPhone 4 waren es nur ca. 1,7 Millionen. Erwähnen sollte man dabei dass das iPhone 4S derzeit “nur” in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Australien, Kanada und den USA erhältlich ist. Auch das iOS 5 ist mit ca. 25 Millionen Downloads sehr beliebt bei den Apple Fans. Von den 25 Millionen iOS 5 Nutzer haben übrigens 20 Millionen den iCloud Dienst aktiviert. Was aber nicht so verwunderlich ist, da der Dienst bei einer normalen Installation automatisch aktiviert wird – zumindest – wenn man einfach weiter weiter –> fertig stellen klickt!

 

apple-logo


Tags:

  • iphone 4s hardcore test
  • iphone 4s hardcore test
  • iphone 4s hardcore test
  • iphone 4s hardcore test
  • iphone 4s hardcore test
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend