Gadgets

Ikea löst Energieproblem

SUNNAN – kombiniert LED Technik und Photovoltaik

Sieht man sich das Bild der Sunnan Lampe an, stellt man schnell fest – jawohl – Ikea schein das Energieproblem in den Griff bekommen zu haben! Man nehme eine LED und setze darunter einfach eine Solarzelle! LED erzeugt Licht –> Solarzelle wandelt Licht in Storm – Strom betreibt die LED! Fertig! So einfach kann das also sein! ;)

Doch leider hat auch IKEA nicht das “Perpetuum Mobile” erfunden – auch wenn man dies auf den ersten Blick meinen könnte! Sieht man sich die Anleitung zur SUNNAN an, ist die Sache sogar noch umständlicher als man denken würde. Denn um die Lampe in Betrieb zu nehmen, muss man die Solarzelle aus der Lampe entfernen und diese nach draußen unter die strahlende Sonne legen! Sollte diese dann auch scheinen, kann man in der Nacht 3 Stunden LED Licht genießen! ;)

Aber was noch besser ist, ist die Aktion von IKEA, welche für jede verkaufte Lampe eine weitere an UNICEF verschenkt um damit das Licht in die Länder Indien und Pakistan zu bringen.

 

Die IKEA Foundation spendet für jede verkaufte SUNNAN Tischleuchte eine an UNICEF und Save the Children, damit Kinder in Indien und Pakistan auch nach Sonnenuntergang spielen, lesen, schreiben und lernen können.
Diese Spende ist wichtig für Kinder in Entwicklungsländern, die Probleme haben, in der Schule mitzukommen, da sie nur nach Einbruch der Dunkelheit ihre Hausaufgaben machen können, wenn sie ihre Arbeiten im Haushalt erledigt haben.
Bis jetzt haben wir 700.000 Leuchten verkauft. Hilf uns, dass es eine Million werden! Gemeinsam können wir Kindern, die ohne Strom leben, helfen, auch nach Sonnenuntergang zu malen, schreiben und lernen.

 

Ikea-löst-Energieproblem


Tags:

  • perpetuum mobile ikea lampe
  • ikea solar schreibtischlampe
  • ikea schreibtischleucht solare
  • ikea schreibtischleuchte solar
  • solar schreibtischleuchte Ikea

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Wie dumm ist das denn? Zumal LEDs furchtbar ineffizient sind – sicher, sie sind besser als Glühbirnen,“ Halogenleuchten“ und IDR Energiesparlampen, aber im Vergleich zu Schwefellampen (die sich für den Heimgebrauch allerdings weniger eignen als für z.b. Flugzeughangare) oder Metalldampflampen (die wären für den Heimgebrauch durchaus unproblematisch – und auch in beispielsweise Deckenleuchtengeeigneten Leistungen nicht nur möglich sondern verfügbar und relativ erschwinglich, was umso mehr zuträfe, wenn sie mehr Verwendung fänden – auch wenn sie in der Regel in größeren Dimensionen für Bühnenbeleuchtung verwandt werden.)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Send this to a friend