Wissen

HP Switch reseten – Procurve Serie zurück setzen

Procurve HP Switch auf Auslieferungszustand zurück setzen

Problem: Ein HP Switch ist nicht mehr erreichbar z.B. durch eine Fehlkonfiguration und muss auf Werkeinstellung bzw. den Auslieferungszustand zurück gesetzt werden. Voraussetzung: Der Switch muss physikalisch erreichbar sein. Ist dies gegeben kann man wie folgt den reseten und die Grundkonfiguration laden.

Anleitung: HP Switch reseten

Normalerweise findet man bei der Procurve Serie an der Stirnseite zwei kleine Knöpfe die mit „Reset“ und „Clear“ beschriftet sind. Um einen HP Switch zu reseten, muss wie folgt vor gegangen werden.

Schritt 1: Clear und Reset Knopf gleichzeitig drücken
Schritt 2: Reset Knopf los lassen und Clear Knopf weiterhin gedrückt halten
Schritt 3: Clear so lange gedrückt halten, bis die kleine Test LED schnell grün blinkt.
Schritt 4: Warten! Bis der Switch neu und mit zurück gesetzter Konfiguration gestartet wird.

Dazwischen kann es zum bunten LED Spiel kommen!

HP-Switch-reseten (2)

Status grün / rot:
HP-Switch-reseten (3)

HP-Switch-reseten (4)

Danach ist der HP-Switch resetet!!

Dies ist die Hau-Drauf Methode!
Solltet ihr noch per SSH oder mittels Putty und serialer Verbindung auf das System kommen, könnt ihr den Switch auch über einen Befehl zurück setzen.

HP Switch reseten über Putty – SSH oder Serial

  1. Sich auf den Switch über Kabel (serial) oder über Netzwerk mittels Putty verbinden.
  2. am System anmelden und in den Konfigurationsmodus wechseln (conf)
  3. Folgenden Befehl ausführen
erase startup-config

4. Sicherheitsabfrage bestätigen

Switch bootet neu in Auslieferungszustand (Factory Defaults)

TIPP:
Dies funktioniert natürlich auch mit den Aruba Switch Modellen.


Tags:

  • hp über cli zurücksetzen
  • hp procurve 2520g zurücksetzen
  • hp2910 factory reset
  • hp switch procurve werkeinstellung
  • hp procurve 1710 zurücksetzen
Tags

Related Articles

3 Comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend