Wissen

Gerätemanger – ausgeblendete Geräte anzeigen lassen – HowTo

Anleitung: So kann man ausgeblendete Geräte im Gerätemanager sichtbar machen

Der Windows Gerätemanager zeigt im normalen Betriebsmodus nur Geräte an, welche sich derzeit in der Maschine befinden. Werden Geräte entfernt oder ist eine Hardware nicht mehr angeschlossen, so werden diese nicht aus dem Windows-System gelöscht, sondern nur ausgeblendet. Dies kann jedoch unter bestimmten Umständen zu einem Problem werden.

Beispiel: Eine Netzwerkkarte wurde wegen eines Defekts entfernt und ausgetauscht. Beim Versuch der neuen Netzwerkkarte die gleichen Daten zuzuweisen – kommt es zur Fehlermeldung, dass die Parameter schon bei der alten NIC hinterlegt sind. Jedoch hat man nun keinen Zugriff mehr auf die alte Netzwerkkarte, da diese aus dem System entfernt wurde. Lösung: Die alten Ghost – Dateien der Netzwerkkarte im Gerätemanager müssen sichtbar gemacht werden – jetzt kann die Karte deinstalliert werden und die Netzwerk-Konfiguration kann danach wieder in der neuen Karte verwendet werden.

HowTo: Ausgeblendete Geräte im Windows Gerätemangager anzeigen lassen

Schritt 1: Umgebungsvariablen setzen
Damit die Ghost-Geräte sichtbar werden, ist es nötig zwei neue Umgebungsvariablen unter Windows zu setzen.

Um zu den Umgebungsvariablen zu kommen müsst ihr wie folgt navigieren

Systemsteuerung –> System –> Erweitert –> Umgebungsvariablen

1-ausgeblendete-Geräte-im-Gerätemanager-anzeigen

Dort müssen nun folgende zwei Einträge gesetzt werden:

Devmgr_show_details=1

Devmgr_show_nonpresent_devices=1

Alternativ kann man diese beiden Einträge natürlich auch in der Registry als Dateityp REG_SZ setzen.

Dabei fügt man hier:
HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Control\ Session Manager\ Environment

die oben genannten Schlüssel mit dem Wert 1 ein.

Alternative 2: Die Werte können auch über die Kommandozeile gesetzt werden.

set devmgr_show_details=1
set devmgr_show_nonpresent_devices=1
start devmgmt.msc

Schritt 2: Geräte einblenden lassen
Die Vorbereitungen sind nun abgeschlossen, nun muss man sich die unsichtbaren Geräte im Gerätemanager nur noch anzeigen lassen.

Dazu öffnet man den Gerätemanager –> klickt auf Ansicht und wählt dort den Punkt –> Ausgeblendete Geräte anzeigen.

2-ausgeblendete-Ghost-Einträge-im-Gerätemanager-sichtbar-machen

Nun sollten alle ehemals vorhandene Hardware aufgelistet werden.

Dies sieht dann wie folgt aus – die grauen Geräte sind die Ghost – Geräte welche nicht mehr vorhanden sind.

3-ausgeblendete-Geräte-im-Gerätemanager-sichtbar-machen

 

Fertig! Zwinkerndes Smiley


Tags:

  • Geräte-Manager Eintrag Drucker gelöscht
  • ausgeblendete Netzwerkkarten einblenden
  • softwaregeräte sichtbar machen
  • gerätemanager deinstalliertes gerät wiederherstellen
  • ausgeblendeter netzwrkadapater anzeigen
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend