Hautpseite / Wissen / Fritzbox – WLAN LED blinkt schnell – kein Wifi Netzwerk

Fritzbox – WLAN LED blinkt schnell – kein Wifi Netzwerk

Gerade hatte ich mit einem sehr komischen Verhalten der Fritzbox zu kämpfen, welche nach einer Änderung an den WLAN Einstellungen einfach nicht mehr die WLAN Einheit starten wollte. Statt dessen blinkt die WLAN LED am Router sehr schnell und der Wifi AP wird nicht aktiviert. D.h. ein Verbindung und ein Zugriff auf die Fritzbox ist nicht möglich.

Jedoch kommt man auf das System per Kabel noch drauf und kann sich dort die nicht vorhandene WLAN Konfiguration ansehen. Denn das einzige was man dort sieht – sind ausgegraute Felder über die man das WLAN steuern kann.

Ruft man den Status der Fritzbox ab – bekommt man folgende Rückmeldung:

WLAN-Modul konnte nicht korrekt initialisiert werden. Bitte FRITZ!Box neu starten!

Hier wird empfohlen das Endgerät neu zu starten. Nun ja – wenn ich dies nicht schon mindestens 2 mal gemacht hätte, wäre dies bestimmt ein prima Ansatz gewesen.

Also das Internet befragt und irgendwie scheint es immer eine sehr ähnliche und von einander abhängige Kombination der WLAN Einstellungen zu sein, welche das WLAN Modul in der Fritzbox abstürzen lassen.

Genau das was bei mir auch passiert ist.
2,4 GHz waren aktiv – Gäste-Netz war aktiv und ich habe versucht das 5 GHz Netz mit einer anderen SSID in Betrieb zu nehmen, welche nicht mit dem 2,4 GHz Netz überein stimmte.

Wenn man sich mehrere dieser Fehler ansieht taucht immer wieder das Gäste-WLAN als Fehlerquelle aus – welches man wohl deaktivieren muss, damit die anderen WLANs sauber laufen.

Gut – doch wie macht man dies, wenn die Einstellungen ausgegraut sind? Im Internet findet man einige Tipps, wie man mit Telnet die Einstellung für das Gäste-WLAN modifizieren kann. Aber was macht man, wenn man eine neuere Fritzbox hat – bei der es keine wirklich einfache Möglichkeit mehr gibt, einen Telnet Zugang einzurichten?

Die Lösung ist – man muss einfach schnell sein!
😉

Fritzbox starten und versuchen sich so schnell wie möglich am Backend anzumelden! Dann kommt man nämlich noch in die Konfiguration und kann die Häkchen beim Gäste-WLAN entfernen. Bzw. auch die anderen WLAN-Einstellungen erst einmal deaktivieren.

Geht man danach her und aktiviert wieder das 2,4 GHz Netz und danach das 5 GHz Netz – werden beide Netze wieder ausgestrahlt und die Endgeräte können sich verbinden.

Alternativ:
Die nicht wirklich schöne Methode!
Fritzbox zurück setzen.

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

msp File installieren – Eingabeaufforderung – MSIEXEC

In diesem Beitrag möchten wir Euch kurz zeigen, wie man am einfachsten ein Service Pack …

Ein Kommentar

  1. …oder eine vorher gesicherte Config wieder einspielen.

Kommentar verfassen

Send this to a friend