Wissen

FritzBox – so optimiert man diese für Videostreams

Ruckeln bei Videostreams vermeiden

Die Datenstreams von heutigen DSL Leitungen werden immer schneller, jedoch auch die Downloads immer größer! Wer nun einen großen Download anstößt und nebenbei etwas Videos im Netz ansehen möchte, ärgert sich vielleicht, dass die Videos nicht mehr sauber laufen und zu ruckeln beginnen.

Wer nun eine Fritzbox sein eigen nennt, kann dieses “Ruckeln” sehr einfach minimieren oder gar abschalten, in dem er eine Einstellung bei sich am Router setzt, welche den Videostream im Netz Vorfahrt vor den restlichen Daten gewährt! Sozusagen eine grüne Welle für Videostreams ermöglicht!

Folgende Einstellungen müsst ihr hierfür vornehmen!
Schritt 1: Fritzbox Konfiguration öffnen
Schritt 2: ins Menü –> Einstellungen –> Erweiterte Einstellungen wechseln
Schritt 3: im Menü “Internet” auf Priorisierung gehen und unter “Echtzeitanwendungen” eine “neue Regel” erstellen.
Schritt 4: aus den angezeigten Einträgen wählt ihr nun Videostreaming aus und bestätigt dies Auswahl mit “übernehmen”!

Fertig! Ab jetzt sollte ein Ruckeln bei Videos der Vergangenheit angehören!


Tags:

  • netflix priorisieren fritzbox
  • fritz box tv priorisieren
  • fritzbox netflix optimieren
  • fritzbox 7590 für dazn optimieren
  • fritzbox optimieren fuer straeming
Tags

Related Articles

One Comment

  1. Funktioniert nur leider nicht…ruckelt wie sonst was weiterhin, wenn man neben was downloaden will..also für die Katz

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend