Hardware

Festplattenmangel – ist das Weihnachtsgeschäft in Gefahr

Flut in Thailand lässt Preise für Festplatten steigen

Ein Bekannter freut sich über sein NAS Schnäppchen, welche jetzt bei Amazon gegenüber zum Wochenende 25 Prozent mehr kostet und ein weiterer Bekannter aus einem Systemhaus ist der Verzweiflung nahe, da er seine bestätigten Angebote für eine Storage durch diese Preiserhöhung nicht halten kann. Wie man sieht liegen hier Freud und Leid nahe zusammen – jedoch könnte die derzeitige Situation in Zukunft für alle zum Problem werden.

Denn die Flut in Thailand legt die Festplattenproduktion lahm – denkt man sich jetzt – es wird doch noch andere Hersteller in diversen Ländern geben – liegt man natürlich richtig. Jedoch stammen rund 25 Prozent aller Festplatten aus Thailand! Zu den bekanntesten Abnehmern der Thailand HDDs gehören viele große Anbieter wie z.B. Asus, Western Digital, Apple, Seagate, Toshiba und Hitachi. Bleibt nur zu hoffen dass die Preissteigerung jetzt schon den Höhepunkt erreicht hat, denn für das TB Speicherplatz muss man derzeit zwischen 25 und 50 Prozent mehr bezahlen.

festplatte-logo


Tags:

  • festplattenmangel
  • cache:nOIUmKcHxqAJ:www itler net/2011/11/wordpress-timthumb-image-tool-stellt-ein-sicherheitsproblem-dar/
  • preissteigerung bei laptops
  • preissteigerung bei laptops
  • preissteigerung bei laptops
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend