Wissen

Fake Emails versenden – Forging Emails

HowTo: Forge Email mit beliebigen Emaildaten

Hier habe ich Euch eine kleine Anleitung zusammen gestellt, wie ihr sogenannte Fake eMails versenden könnt. D.h. ihr verschickt direkt von Eueren Desktop aus eine Email in welcher z.B. der Absender frei wählbar ist! Beim Email Forging könnt ihr also zum Beispiel Eueren Kindern eine Originalmail vom Weihnachtsmann (weihnachtsmann@himmel.de) zukommen lassen!

Um eine Forge Email sauber abzusetzen sind ein paar kleine Vorbereitungen zu tätigen. z.B. muss ein lokaler SMTP Server installiert sein, welcher die saubere Auslieferung der Mails übernimmt. Früher war dies nicht zwingend erforderlich und es gab noch alternative Möglichkeiten der Mailversendung! Jedoch wurden diese von Spammern verwendet um ihre Spam-Mails an den Mann zu bringen. Daher sollten diese “alten” Möglichkeiten nicht mehr funktionieren!!

So funktioniert jedoch der Versand von Fake Emails ohne Probleme:

Schritt 1: SMTP Server installieren
Zuerst besorgt ihr Euch den QK SMTP Server. Der Download und die Nutzung ist für 30 Tage kostenlos. Zur Installation schreibe ich hier nichts, da es eine typische “Weiter –> Weiter –> Fertig” Installation ist.

2_Fake_Mail_SMTP_Server_gestartet

Schritt 2: SMTP Einstellungen ändern
Im Prinzip sollte das System schon nach der Installation funktionieren. Jedoch gibt es hin und wieder Probleme mit der Bindung des SMTP Servers.

3_Fake_Mail_SMTP_Server_Einstellungen

Settings –> Basic Parameter –> Binding IP –> 127.0.0.1
Diese Einstellung mit “Apply” bestätigen!

Der SMTP Server wartet nun darauf um Emails zu versenden!

Schritt 3: Telnet aktivieren – z.B. bei Windows 7
Systemsteuerung –> Programme –> Programme und Funktionen –> Windows Funktionen aktivieren oder deaktivieren
–> Häkchen bei Telnet Client setzen
Einstellungen bestätigen!

1_Fake_Mail_Telnet_aktivieren

Schritt 4: Fake Mails versenden
–> Konsole starten
[Windows-Taste]+[R] –> CMD eintippen und bestätigen

–> Kontakt mit SMTP Server herstellen
Befehl: telnet localhost 25

4_Fake_Mail_Telnet

–> Beim Server melden
Befehl: helo EPICENTER
Antwort: 250 hello EPICENTER

–> Fake Email ID anmelden
Befehl: mail from: info@test.de
Antwort: 250 info@test.de Address Okay

–> Empfänger bekannt geben
Befehl: rcpt to: info@epicenter24.de
Antwort: 250 info@epicenter24.de Address Okay

–> Daten bekannt geben
Befehl: data
Antwort: 354 Please start mail input

Befehle:
From: Testmail info@test.de 
To: info@epicenter24.de
Date: Mon Dec 28, 2009 10:40 AM
Subject:Testmail
[Leerzeile]
Inhalt der Testmail
. (Punkt und danach mit Enter bestätigen)

Antwort: 250 ok

5_Fake_Mail_Email_Befehle

Nun sollte der Empfänger die Mail erhalten haben!

6_Fake_Mail_Email_Eingang

7_Fake_Mail_Email_Eingang


Tags:

  • fake email senden
  • mit telnet fake mail
  • forging mails
  • forging e mail
  • fake email schicken
Tags

Related Articles

4 Comments

  1. Hallo Michael,

    wir haben gehört das du kürzlich 13. Jahre alt geworden bist.
    Also haben wir uns gedacht dir ein geschenck zu schicken und wollten wissen ob du es bekommen hast?

    Mfg Der Staat

  2. Hallo Frau Croley,

    wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass Sie den 2 Preis bei unserer Verlosung gewonnnen haben!
    2 Reise Gutscheine jeweils im Wert von 400€ (800€)!

    Herzlichen Glückwunsch!

    Diesen Gutschein können Sie bis zum 30.09.2011 auf unserer Intranet Seite des Erholungswerkes einlösen.

    Hierzu müssen Sie einfach nur bei Ihrer Buchung Ihren Gewinncode nennen: u7XyzB$d

    Der Betrag wird Ihnen dann von der Rechnung abgezogen bzw. nicht abgebucht.
    Alles weitere wird Ihnen auf dem Postweg zugesandt.

    Falls Sie noch fragen haben, können Sie uns auch gerne telefonisch erreichen: 0711 1356 2825

    Viel Spaß und Erholsame Tage!

    Ihr Team vom Erholungswerk

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend