News

Erst grüner Damm nun blauer Schild

Nachdem das Projekt der grüne Damm in China gefallen ist, in welchem die Regierung den Usern eine Regierungsfirewall auf den heimischen PC verpassen wollte hat sich Chinas Regierung etwas Neues mit dem sprechenden Namen blauer Schild (chinesisch „Landun“) einfallen lassen. Blauer Schild ist sozusagen die Weiterentwicklung von grüner Damm und soll die chinesischen Bürger vor Pornografie schützen.

Die neue Regierungsfirewall wird nun nicht wie bei gefallenen Vorprojekt auf die PCs der Internetuser installiert, sondern diesmal gingen die Installations-Pakete direkt an die ISP welche die Software angeblich schon bis zum 13 September installieren mussten. Die neue Software soll der chinesischen Regierung noch eine bessere Regulierung der gezeigten Inhalte im Internet als bisher schon möglich realisieren. Ob diese Aktion der Regierung ebenfalls eine große Protestwelle auslöst wie beim grünen Damm sei dahin gestellt, da es diesmal kein privates Eigentum betrifft.


Tags:

  • Blauer Schild china
  • Blauer Schild china
  • Blauer Schild china
  • Blauer Schild china
  • Blauer Schild china
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend