Wissen

Eigene MAC Adresse herausfinden – Anleitung

Mac-Adresse der Netzwerkkarte  oder WLAN-Karte heraus finden

Was ist eigentlich eine Mac Adresse? Die Mac Adresse eines Netzwerkadapters ist eine einmalig vergebene Zahlen / Buchstaben Kombination, welche jeder WLAN-Karte oder normalen LAN-Netzwerkkarte zugeteilt ist. Es ist sozusagen eine herstellerunabhängige Seriennummer über welche man jede Karte eindeutig identifizieren kann.

Diese Nummer besteht aus Hexadezimalzahlen, welche wie folgt aussehen können: 00-21-86-5A-AE-A6
Diese Nummer ist im Normalfall für den Endanwender ohne Bedeutung, doch hin und wieder benötigt man diese Adresse doch, z.B. wenn man seinen WLAN Router vor Angreifern schützen möchte! Denn dann kann man zusätzlich der normalen Verschlüsselung noch den MAC Adressen Filter aktivieren und so sicher stellen, dass nur Endgeräte mit einer bestimmten MAC Adresse sich am Router anmelden dürfen!

Doch wie kann man nun sein eigene MAC Adresse heraus finden?

Dies ist einfacher als man denkt!

Schritt 1: Konsole öffnen
[Windows-Taste]+[R] gleichzeitig betätigen
–> graues Eingabefenster öffnet sich
Dort gebt ihr “cmd” ein und betätigt diese Eingabe.
–> Schwarze DOS-Box öffnet sich

Schritt 2: MAC Adresse abrufen
In dieser Eingabeaufforderung gebt ihr nun folgenden Befehl ein:
ipconfig /all

–> jetzt werden Euch alle Netzwerkadapter angezeigt, welche in der Maschine verbaut sind.
In diesen Angaben ist auch die MAC Adresse zu finden.

MAC-Adresse-herausfinden

Unter der Bezeichnung “Physikalsche Adresse” findet ihr die MAC-Adresse.


Tags:

  • eigene mac adresse über cmd abrufen
  • eigene wlan mac rausfinden
  • eigene mac adresse rausfinden
  • eigene wlan macadresse rausfinden
  • apn netzwerkkarte
Tags

Related Articles

One Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend