News

eBay erhöht seine Verkaufsprovision auf 10 Prozent!

Zeitgleich wurden auch die maximalen Kosten angehoben

Ebay ändert mal wieder seine Geschäftsbedingungen und lässt sich seine Dienstleistung noch besser bezahlen! Ab dem 4. Februar hebt die Auktionsplattform eBay die Verkaufsprovisionen von 9 auf 10 Prozent an. Doch damit nicht genug. Bislang musste man für teure Artikel maximal 75 Euro an Ebay zahlen, diese Maximalgebühr steigt nun jedoch ab Februar ebenfalls fast um einen Faktor 3 auf 199 Euro an! Diese Gebührenordnung gilt für alle privaten Verkäufer.

Allerdings gibt es auch ein oder zwei Punkte, welche für Gelegenheitsverkäufer verbessert wurden!

–> Kein Einstellgebühren für die ersten 20 Artikel – egal welchen Startpreis man fest legt. Ab dem 21sten Artikel, werden dann pauschal 50 Cent für das Einstellen fällig!

–> ab Februar darf man nun alle 12 Bilder kostenlos hoch laden. Bisher musste man 15 Cent für jedes zusätzliches Bild zahlen! Wer jedoch die Galerie Plus Funktion nutzen möchte, zahlt weiterhin pauschal 75 Cent!

–> die Erhöhung der Sichtbarkeit wird von 1,25 Euro auf 60 Cent abgesenkt!

–> Einstellen in eine zweite Kategorie kostet nun einheitliche 50 Cent

–> Sofort-Kaufen Button ist ab Februar kostenlos möglich

Hier gibts nochmals alle Änderungen im schnellen Überblick: –> Ebay Portal

 

Verkaufsprovision-Ebay


Tags:

  • ebay verkaufsprovision
Tags

Related Articles

2 Comments

  1. Das ist schon ein Stück weit erstaunlich, da man in der Presse doch vielerorts lesen mußte, dass die Zufriedenheit der Käufer bei ebay in letzter Zeit deutlich nachgelassen hat. Das Erhöhen der Provision wird da nicht unbedingt zu einer Verbesserung führen.

  2. Die Kosten der Funktionen die nicht zwingend benötigt werden, senkt eBay und bei den anderen steigen die Kosten immer mehr. Da muss man sich bei eBay nicht wundern, wenn immer mehr Benutzer auf Alternativen umsteigen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close

Send this to a friend