Foto

Dr. House Finale wurde mit einer Canon 5D Mark gedreht

Spiegelreflexkameras ein richtiger Ersatz für professionelle Videokameras?

Scheinbar, denn das Finale der in den USA gedrehten Staffel von Dr.House wurde mit einer 5D Mark II gedreht. Grund hierfür waren nach Aussage des Regisseurs Greg Yaitanes die beengten Platzverhältnisse am Drehort. Hierfür hatte die DSLR von Canon genau die richtige Größe für die Aufnahmen am Drehort.

Beim Dreh wurden zum einen feste Brennweiten und Zoom mit den Brennweiten von 24-70 mm und 70-200 mm verwendet. Yaitanes verzichtete laut seiner Aussage komplett auf die Nutzung von Bildstabilisierungstechnik, was eine sehr ruhige Hand voraus setzt. Über Twitter beantwortet Yaitanes Fragen zur Umsetzung. Das Ergebnis der Filmarbeiten wird am 17. Mai in den USA ausgestrahlt.


Tags:

  • eos dr house
  • dr house 5d mark
  • doctor house 5d
  • dr house staffel 6 canon
  • dr house 5d
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend