Wissen

Das Internet auf Schlagworte wie z.B. den eigenen Namen überwachen

Automatisierte Benachrichtigung, wenn neue Artikel zu einem Schlagwort auftauchen

Das Internet wird immer größer und unübersichtlicher! Damit wird es auch immer schwieriger, wenn man versucht über ein bestimmtes Thema informiert zu bleiben. Zumindest dann, wenn man nicht täglich sich die Zeit nimmt und die Suchmaschinen nach diversen Schlagworten durchforstet! Doch wie findet man dann am einfachsten heraus, ob z.B. zum eigenen Namen etwas im Internet geschrieben wurde? Wie kann man am einfachsten das Internet auf Schlagworte wie z.B. den eigenen Firmennamen überwachen?

Mein Tipp hierzu ist die Power einer Suchmaschine zu nutzen! Google bietet für solche speziellen Suchanfragen eine eigene Seite, die Google Alerts, an. Dort kann man eine bestimmte Suchanfrage hinterlegen über dessen Ergebnisse man dann in bestimmten Zeitabschnitten per Email oder auch per Feed informiert wird!

So sieht die Oberfläche von Google Alerts aus:

google-alerts-howto-namen-firmen-internet-überwachen-1

 

Suchanfrage: Hier gebt ihr den Inhalt der Suche ein – z.B. Euren Namen oder Euren Firmennamen
Ergebnistyp: Hier könnt ihr wählen ob die Suchergebnisse aus den ganzen Google Katalog ausgeliefert werden, oder ob nur eine bestimmte Sektion überwacht wird!
Häufigkeit: Hier gibt es 3 Varianten – direkte Auslieferung bei Neuigkeiten zum Suchwort, einmal täglich oder alle News geballt im Wochenbericht!
Anzahl: „nur die relevantesten Ergebnisse“ –> Hier entscheidet Google was zum Suchwort passt oder einfach alle Ergebnisse! Die Option „Alle Ergebnisse“ können sehr schnell unübersichtlich werden! Daher empfehle ich den Punkt „Nur die relevantesten Ergebnisse“ zu wählen!
Ihre E-Mail Adresse: Hier wird die Email hinterlegt an welche die Reports geschickt werden!

 

So – wer nun sich frägt, wie das wohl mit dem News-Feed zum eigenen Suchbegriff funktioniert, dem sei gesagt – dafür benötigt man ein eigenes Google Konto! Meldet man sich damit an und öffnet danach die Google Alerts steht einem auch die Feed Option zur Verfügung.

google-alerts-howto-namen-firmen-internet-überwachen-2

 

So sieht dann die Verwaltungsoberfläche der Google Alerts aus:

google-alerts-howto-namen-firmen-internet-überwachen-3

Hier könnt ihr dann bei jedem Feed die Details zur Suchabfrage ändern.

Aber keine Angst vor Google Mail Spam! Auch wenn ihr kein eigenes Google Konto habt und die Schlagwort-Überwachung auf ein anderes Konto laufen lasst, so könnt ihr bei jeder Benachrichtigung wählen, ob die Auslieferung noch weiter statt finden soll und welche Optionen dazu verwendet werden!

Viel Spaß bei der Überwachung von Begriffen, welche in der Google Suchmaschine auftauchen!

Webseite: Google Alerts


Tags:

  • überwachung internet namen
Tags

Related Articles

One Comment

  1. Google Alerts finde ich auch gut, für Seiten, die zu einem bestimmten Bereich immer wieder Artikel brauchen. So bekommt man immer wieder neue Ideen und sieht auch gleich was die Konkurenz so macht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend