Hautpseite / News / Clickandbuy geht offline – Guthaben auszahlen lassen!

Clickandbuy geht offline – Guthaben auszahlen lassen!

Clickandbuy wurde im Jahr 2010 durch die Telekom gekauft und seitdem versucht der Dienst ein Stückchen am Kuchen der Online-Bezahlungen abzubekommen. Doch wie der Anbieter nun bekannt gegeben hat, war die Konkurrenz durch Paypal einfach zu groß und man schließt am 30. April 2016 sein Pforten! D.h. solltet ihr noch Geld beim Anbieter Clickandbuy gebunkert haben, so müsst ihr dieses auf Euer normales Bankkonto zurück überweisen.

Zwar wird der Dienst nicht direkt am ersten Mai offline geschalten werden, d.h. ihr könnt auch noch innerhalb eines Übergangszeitraums Euer Konto bei Clickandbuy leer räumen, aber ich vermute einfach mal – so viele Leute werden bei Clickandbuy eh keine großen Guthaben mehr haben. Online-Shop-Besitzer vielleicht einmal ausgenommen, diese müssen den Bezahldienst auch am 30. April deaktivieren, denn ab dem ersten wird kein Zahlungsverkehr mehr möglich sein.

Clickandbuy bekam bei mir immer eine Empfehlung wenn Eltern eine Möglichkeit gesucht haben, ihren Kindern ein begrenztes Guthaben pro Monat für Online-Einkäufe bzw. im speziellen für Einkäufe bei iTunes zur Verfügung zu stellen.

Die Marke an sich wird ebenfalls nicht weiter geführt und die derzeit 80 Mitarbeiter werden sozialverträglich abgebaut.

Clickandbuy-geht-offline

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

Amazon Prime wird teurer – aber für viele erst 2018!

Dass die Amazon Prime Mitgliedschaft teurer wird, dürften wohl schon so einige von Euch mitbekommen …

Kommentar verfassen

Send this to a friend