Wissen

Autoren-Informationen in den Google Suchergebnissen anzeigen lassen – Anleitung

HowTo: So koppelt man sein Autorenprofil (incl. Bild / Foto) mit den Suchergebnissen von Google

Vor ein paar Wochen habe ich Euch beschrieben, wie der Autor bei der Google Suche angezeigt wird, wenn man WordPress bzw. das Genesis Framework verwendet. Darauf habe ich gute Rückmeldungen bekommen – jedoch mit der Nachfrage gekoppelt, wie man denn sein Autorenprofil in die Google-Suche bringt ohne die Voraussetzungen aus meinem ersten Beitrag zu erfüllen!

Darum möchte ich nun hier nochmals genauer und vor allem globaler auf das Thema eingehen, wie man es schafft sein Bild und die Autoren-Biografie über Google Plus hinzuzufügen! Wer bis jetzt noch nicht weiß über was ich schreibe, hier ein kleines visuelles Beispiel:

Google-Autoren-Bild-und-Autoren-Profil-in-der-Suche

Wie man hier erkennen kann, wird bei den Suchergebnissen ein kleines Bild vom Autor angezeigt und zusätzlich der Name des Artikel-Schreibers, welcher mit dem eigenen Google Plus Konto verlinkt ist! So kann der Suchende mehr Infos zum Verfasser der Beiträge bekommen. Wer so etwas für seine eigenen Artikel umsetzen möchte muss einige Dinge beachten und auch sein Profil darauf vorbereiten! Wie dies funktioniert, möchte ich Euch hier erklären! Voraussetzung für alle kommenden Schritte ist natürlich ein vorhandenes und aktives Google Plus Konto!

Die Basics!
Grundsätzlich gibt es zwei Wege und auch zwei Befehle die Einbindung des eigenen Google+ Profils in den Suchergebnissen zu erreichen! Folgende zwei Befehle können bei der Authorship-Erkennung in Frage kommen!

So setzt man den rel=”author” Befehl ein!
Dieser Befehl wird genutzt, wenn man einen bestimmten Beitrag mit Google oder einer Author-Page verlinken möchte! Möchte man nun einen einzelnen Beitrag bei Google mit seinem Profil verlinken, geht man wie folgt vor:

Schritt 1: Google Profil anpassen
Geht nun bei Google Plus in Euer Profil und aktiviert den “Bearbeitungsmodus”! Ist dieser aktiviert könnt ihr nun unter “Macht mit bei” einen Link zum Beitrag von Euch setzen.

Google-Autoren-Bild-und-Autoren-Profil-in-der-Suche-Profil-ändern

Schritt 2: Gegenlink im Beitrag setzen
Damit dieser Link nun verifiziert werden kann, muss im Beitrag selbst nun ein Gegenlink auf das eigene G+ Profil gesetzt werden! Dies erledigt man mit dem rel=”author” Tag, welche wie folgt in den Beitrag eingebaut werden muss.

<a href=https://plus.google.com/Deine-Google-Plus-ID/ rel="author">Dein Name</a>

Fertig!
Doch unter Umständen etwas umständlich wenn man die einzelnen Artikel immer untereinander verlinken muss! Vor allem dann, wenn man mehrere Artikel schreibt oder gar einen eigenen Blog betreibt!

Für solche Fälle gibt es dann eine einfachere Lösung um Google mitzuteilen, welche Artikel von Dir geschrieben worden sind!

 

So setzt man den rel=”me” Befehl ein!

Schritt 1: Man benötigt eine eigene Autoren-Seite, auf welche dann alle internen Beiträge verlinkt werden!
Auf dieser Autorenseite wird nun ein Link zu Google+ gesetzt:

<a href=https://plus.google.com/Deine-Google-Plus-ID/ rel="me">Dein Name</a>

Schritt 2: Diese gerade erstelle Autorenseite muss nun ebenfalls bei Google bekannt gemacht werden! Dafür ruft ihr wieder Euer Profil auf, editiert dieses und springt zum Punkt “Weitere Profile”. Dort tragt ihr nun die gerade erstellte Autorenseite ein! Nun ist eine Verifikation zwischen der G+ und der Autorenseite gegeben!

Google-Autoren-Bild-und-Autoren-Profil-in-der-Suche-Profil-ändern

 

Schritt 3: Jetzt muss nur noch jeder Beitrag auf die internen Autoren Information umgeleitet werden!
Dafür setzt ihr nun einfach einen Autorenlink auf das interne Autorenprofil!

<a href=http://eureseite.com/autorenprofil-xyz/ rel="author">Dein Name</a>

Fertig! Jeder Beitrag linkt nun auf die Autorenseite und diese ist bei Google bekannt! Damit kann sicher gestellt werden, dass der geschriebene Beitrag auch von Euch kommt!

 

Überprüfung, ob auch alles richtig funktioniert!

Egal welche Variante man bevorzugt oder für sich selbst wählt, man sollte auf jeden Fall sicher stellen, dass die Verlinkungen auch sauber an Google durchgereicht werden! Dafür hat Google eine eigene Seite integriert, über welche man die Verlinkung testen kann!

Test-Tool: Rich Snippets Testing Tool von Goolge

google-autoren-profil-in-suchergebnissen-test-tool

 

So, ich denke damit wären alle wichtigen Dinge erwähnt!
Dann wünsche ich Euch viel Spaß bei der Umsetzung und eine schnelle Anzeige in den Google Suche! Dies kann übrigens hin und wieder auch etwas länger dauern, bis Google die Anzeigen anpasst!


Tags:

  • wir konnten in den bereichen weitere profile und macht mit bei ihres googles profil keinen link zur überprüfung dieser seite finden
  • autor profil google
  • google author
  • google author
  • rel=author bild erscheint nicht in den suchergebnissen
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend