Wissen

AD synchronisieren – manuell erzwingen

So bringt man das Active Directory zu einer manuellen Synchronisation

Ein Active Directory ist eine feine Sache, da man sich im Normalfall um nichts kümmern muss. Am einen Ende eine Änderung angelegt und schon wird diese im gesamten System verteilt! Dies läuft auch im Normalfall mit einer Geschwindigkeit über die sich niemand beschweren kann. Allerdings gibt es hin und wieder Tage an denen es einem Admin nicht schnell genug gehen kann! Hier reicht dann die Zeit für die Standardreplikation nicht aus und man muss von Hand eingreifen. Das AD manuell zu syncen ist zwar kein Hexenwerk, aber wie es bei vielen Dingen so ist, man muss wissen, wo man hin klicken muss! ;)

Um Euch die Suche zu erleichtern, werde ich Euch nun zeigen – wie es funktioniert.

Geht dafür auf den AD und ruft hier das Tool „Active Directory Sites and Services“ auf.

 

ad synchronisieren manuell

 

Nun navigiert ihr auf der linken Seite zu dem betroffenen Server und klickt diesen an.
Hier muss nun die gesamte Struktur geöffnet werden, bis ihr zum Punkt „NTDS Settings“ gelangt.
Ist dieser ausgewählt findet ihr auf der rechten Übersichtsseite alle Active Directory Server mit denen ihr einen Abgleich der Daten erzwingen könnt. Den entsprechenden Server wählt ihr dann aus und klickt mit der rechten Maustaste darauf.

Ein neues Fenster erscheint in dem ihr nun den Menüpunkt „Replicate Now“  betätigen müsst.

Das war es auch schon – die Replication wird danach durchgeführt.


Tags:

  • login daten abgleichen domain controller
  • domain controller replication manuell anstossen
  • ad sync manuell starten
  • ad zeit synchronisieren
  • ad synchronisieren client
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend