Hautpseite / Wissen / Schneider Electric – APC – Maximum Connections Reached – Weboberfläche

Schneider Electric – APC – Maximum Connections Reached – Weboberfläche

Wenn man versucht, sich über das Webinterface auf einer Schneider Electric oder ehemals APC USV anzumelden, bekommt man folgende Fehlermeldung angezeigt und die Anmeldung wird verweigert: Maximum Connections Reached – The maximum number of web connections has been reached. Um wieder Zugriff auf die Weboberfläche zu gelangen, müssen die nicht sauberen Sessions beendet werden. Wie man dies erledigt und wie man dafür vor geht, möchte ich Euch in dieser kleinen Anleitung zeigen:

Hier nochmals die Fehlermeldung, welche man sieht, wenn man versucht sich am System anzumelden:

Doch wie lösen wir das Problem?
Zunächst müssen wir uns Putty oder ein anderes Telnet fähiges Programm besorgen, mit dessen Hilfe wir uns aufs System verbinden.

IP Adresse in Putty eingeben und den Wählschalter auf Telnet stellen –> verbinden!

Ist man dann mit der Notstromversorgung über Telnet verbunden, so können wir uns über den Befehl „session“ die aktuellen Verbindungen anzeigen lassen!

Tja, und dann ist etwas Tipparbeit gefragt! Denn nun muss jede Session ID per Hand gelöscht werden.

Dies erledigen wir mit folgenden Befehl:

session -d ID

 

Sind alle Sessions in der APC gelöscht, sollte die Anmeldung über die Web-Schnittstelle der Schneider Electric USV auch wieder funktionieren.

Viel Spaß bei der Konfiguration der USV!

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

Windows Konsolen und Systemsteuerung über Kommandozeile per Befehl starten

Für einen Admin kann es hin und wieder notwendig sein, dass die Tools, die Konsolen …

Kommentar verfassen

Send this to friend