Wissen

WordPress 3.6 beherrscht nun Umlaute – so aktiviert man diese!

Plugin für schönere ULS bei den Umlauten wird nun überflüssig

Ab der WordPress Version 3.6 werden nun auch deutsche Umlaute besser dargestellt. Dafür wurde der Code in WordPress von den Entwicklern etwas modifiziert! Jedoch muss man eine Kleinigkeit beachten, damit WordPress die Links auch sauber umschreibt. Doch bevor ich Euch erkläre was zu tun ist, hier nochmals ein kleines Beispiel was ich damit überhaupt meine!

Wird ein neuer Beitrag erstellt und sind die Permalinks aktiv wird der Titel des Posts zur URL umgewandelt.

Beispiel:

ITler sind verrückt!

Aus diesem Titel wurde dann der link: https://itler.net/itler-sind-verruckt

Wollte man nun bislang das „verruckt“ zu „verrueckt“ machen, war der Einsatz eines Plugins notwendig.

 

clean-umlauts-2

 

Ich hatte bislang Clean-Umlauts dafür im Einsatz.

 

clean-umlauts

Ab WordPress 3.6 übernimmt nun das Core System das Handling der Umlaute und man muss sich um nichts mehr kümmern!

ALLERDINGS muss der Sprachparameter in der Datei „wp-conf.php“ auf die Sprache „Deutsch“ gesetzt werden.

Diese sieht wie folgt aus:

define (‚WPLANG‘, ‚de_DE‘);

 

Wordpress-Sprachdatei-Umlaute

 

Ist der Eintrag gesetzt – werden die Umlaute schöner umgeschrieben.
Folgende Umlaute werden dabei verändert: Ä, Ö, Ü, ä, ö, ü und natürlich das „ß“.

Viel Spaß bei der vereinfachten Nutzung von WordPress 3.6!!


Tags:

  • wordpress 3 6 umlauts
  • wordpress 3 6 deutsch
  • wordpress 3 6 deutsche sprachdatei
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend