Wissen

URL mit Slash am Ende oder ohne Slash verwenden?

Früher war die Sache relativ einfach, denn da endete jede Seite entweder mit „.php“, „.cgi“ oder noch früher einfach mit „.htm“ oder „.html“. Heute werden fast nur noch Suchmaschinenfreundliche URLS verwendet, welche nur noch auch sprechenden Namen bestehen! Dabei werden „alte URLs“ mittels mod_rewrite beim Apache Server und dem httprewrite Modul beim Nginx Webserver einfach in eine beliebige Form gebracht.

So wird dann z.B. aus http://domain.de/index.php?id=345 die sprechende URL http://domain.de/ich-bin-eine-Testseite und genau hier sind wir beim Problem angelangt! Wie sollte die Domain am Ende aufgebaut sein?

So …
http://domain.de/ich-bin-eine-Testseite
oder so …
http://domain.de/ich-bin-eine-Testseite/

URL-mit-Slash-oder-ohne-Slash

Mit „/“ Slash am Ende oder lieber ohne Slash?

Grundsätzlich könnten die beiden URLs unterschiedliche Inhalte beinhalten!

Denn bei der Version „http://domain.de/ich-bin-eine-Testseite“ wäre „ich-bin-eine-Testseite“ sozusagen das File mit dem Webseiten-Inhalt und bei „http://domain.de/ich-bin-eine-Testseite/“ stellt sozusagen die ganze „URL“ den Inhalt dar.

Zeigt man nun theoretisch auf beiden Seiten den gleichen Inhalt halt, wäre dies aus technischer Sicht gesehen Double Content und könnte von Suchmaschinen negativ bewertet werden! Zumindest wenn beide Seiten ganz normal einen 200er Code. (Webseite ganz normal ausgeliefert) der Suchmaschine sagen, es wären zwei unterschiedliche Seiten.

Aber die Suchmaschinen sind inzwischen so schlau, damit dieser Fehler nicht ins Gewicht fällt und die Suchmaschine diese nur einfach bewertet und sogar das Ranking für Backlinks zusammen fügen kann.

Sauberer ist es allerdings sich auf eine URL Art fest zu legen und dann die alternative URL auf die gewünschte URL mittels 301 Webserver-Weiterleitung umzuschreiben. Grundsätzlich wäre es nun egal, welche Variante man wählt! Ich empfehle Euch aber die Variante mit dem „/“ am Ende zu wählen, da dies ein Zeichen ist, dass die URL abgeschlossen wurde.

Jetzt ist es aber „wichtig / besser“ alle verlinkten URLs an die Struktur anzupassen! Doch warum sollte man das tun? Dies erhöht die Ladezeit der Webseite, da die Seite direkt ausgeliefert wird. Ruft man die „falsche“ URL ohne / auf, findet zuerst eine 301er Weiterleitung auf die URL mit / (Slash) statt, bevor die Webseite ausgeliefert wird. Dies verursacht erstens zusätzliche Last am Webserver und zweitens dauert die Auslieferung der Seite einen Tick länger. Und wie wir alle wissen, ist die Ladezeit einer Webseite zum Ranking Kriterium einer Webseite geworden.

So, ich hoffe ich konnte nun etwas Licht in die URL Struktur bringen und hoffe ihr könnt Euren Nutzen daraus ziehen.


Tags:

  • Verlinkung auf Domain mit slash
  • slash webadresse
  • URl mit oder ohne / am ende
  • domainname slash am ende
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close

Send this to a friend