News

The Pirate Video Bay ein Youtube Killer?

Nach Pirate Bay folgt eine The Video Bay! Die Köpfe von den Machern von Pirate Bay stecken nach der gescheiterten Berufung des Prozesses in Schweden noch in der Schlinge, doch untätig ist man trotzdem nicht! Ja mir scheint es fast so, als würde man sich schon jetzt ein neues Projekt in der Grauzone aufbauen! Die Idee ein Videoportal auf dem Markt zu werfen ist nicht neu, jedoch die Technik schon. Die neue Video-Plattform soll gegen den Trend mit HTML statt mit Flash arbeiten. Diese Ansätze wurden auch schon von Youtube verfolgt, ging bis jetzt jedoch noch nicht produktiv online. Das System von Pirate Video Bay befindet sich derzeit noch in der „Beta extreme“ und wie auf der Seite zu lesen ist, solle man nicht erwarten, das irgendwas funktioniert! ;)
Ein großer negativer Beigeschmack ist bei dieser Videotechnik jedoch, dass die User über einen sehr aktuellen Browser verfügen müssen, um das System nutzen zu können. So funktioniert z.B. der Zugriff über Firefox ab Version 3.5, Google Chrome 3, Opera 9.52 Preview, Safari 3.4. Wer das Video Bay mit einem Internetexplorer aufrufen möchte wird derzeit generell abgewiesen, da dieser HTML 5 nicht unterstützt.

Wenn Pirate Bay produktiv online gehen würde, wäre die Plattform wohl Marktführer mit dieser Technik und bestimmt für einige Leute interessant, denn wie sollte es auch anders sein, will Pirate Bay keine Überprüfung zu automatisierten Erkennung von lizenzierten Medienprodukte einbauen.

Ob die Pirate Video Bay sich wirklich zum Youtube Killer entwickelt, werden wir bestimmt in nächster Zeit erleben dürfen. Ich bin gespannt, was dieses Projekt für einen Medienrummel erleben wird und vor allem ob sie es schaffen eine Videoplattform kostendeckend zu betreiben! Google machte im laufenden Jahr mit Youtube 470 Millionen Verlust! So darf man gespannt sein, welches Geschäftsmodell dahinter stecken wird.


Tags:

  • jutube pirate video
  • piratenvideo schweden
  • piratenvideo schweden
  • piratenvideo schweden
  • piratenvideo schweden
Tags

Related Articles

2 Comments

  1. da bin ich mal gespannt wie die platform sein wird.
    Als hürde würde ich das nicht sehen, dass man die aktuellste Browserversion benötigt. Meißtens kann man ja die Browser mit nur einen Klick updaten.

  2. Link?? Fehlt irgendwie. Ist nicht so, dass dieser sich nicht in 10 Sekunden finden lässt aber der kratzt an der Postqualität ^^
    Ja naja… der Gedanke ist zwar interessant aber wird sich nicht durchsetzen. Früher oder später steigt Youtube auf HTML5 um und Pirate Bay hat kaum mehr Vorteile. Weiterhin laufen die Leute zu Youtube, man kennt es halt.
    Also 20€, dass sich in den nächsten 12 Monaten kein Youtube Killer entwickeln wird ;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend