Security

Tchibo Dia-Scanner mit Conficker verseucht!

Alter Computer Schädling wird neu verbreitet

Conficker war wohl „der“ Schädling Nr. 1 im Jahr 2009 / 2010 – kein Admin konnte sich damals den ständig neuen Bad-News über den Schädling entziehen. Damals traf es nicht nur private Personen, sondern auch viele Firmen und sogar behördliche Organisationen mussten unter den Wurm leiden. Das Problem damals lag vor allem an veralteten Betriebssystemen ohne die aktuellen Sicherheitspatches. Dies sollte sich inzwischen erledigt haben und so sollte der aktuelle Fund eines Win32/Conficker.B kein wirkliches Problem darstellen auch wenn dieser durch einen Artikel bei Tchibo verteilt wird.

Betroffen ist der Dia-Scanner von Tchibo, welcher zum Preis von ca. 60 Euro vor Weihnachten verkauft wurde. Nimmt man diesen in Betrieb, sollte man sich nicht wundern, wenn sich der Virenscanner meldet um den „PC“ zu bereinigen! Ist der Computer dann „gereinigt“ ist keine weitere Bedrohung mehr zu erwarten. Dies bestätigt Tchibo in seiner öffentlichen Ankündigung.

Wer der Sache dennoch nicht traut, kann das Gerät auch gegen eine Kaufpreiserstattung zurück senden. Um die Rücksendung zu beantragen, sollte man mit der Support-Abteilung in Kontakt treten. Die Telefonnummer dafür lautet: 0800 443 266 88

 

tchibo-dia-scanner-virus


Tags:

  • tchibo dia scanner
  • scanner tchibo funktioniert nicht
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend