Wissen

So erstellt man ein Stop-Motion Video selbst – Anleitung

HowTo – einfachen Stop-Motion Film selbst erstellen

Ich habe mir gerade überlegt für eine kleine Präsentation ein Stop-Motion Video zu erstellen. Doch welches Tool sollte man dafür nutzen und wie kann das gewählte Programm eingesetzt werden? Ich möchte Euch hier eine kleine Anleitung geben, wie man ein wirklich sehr einfaches Stopmotion Video selbst erstellen kann.

Alles was man dafür natürlich benötigt sind viele Einzelbilder von einer bestimmten Szene. Aber ich denke wenn ihr hier auf diese Anleitung kommt, sollte Euch das wahrscheinlich klar sein. Sind diese Bilder vorhanden, benötigen wir ein kleines Tool, welches die Bilder zu einem Video zusammen setzt.

Da man diese Technik wahrscheinlich nicht so oft verwenden wird, habe ich mir eine Freeware für Windows heraus gesucht, welche das gewünschte Feature leisten kann. Dabei ist meine Wahl auf JPGVideo gefallen.

Schritt 1:  JPGVideo herunter laden

Ist dies erledigt, folgt eine einfache “weiter” –> “weiter” Installation!

1-JPGVideo-Installation

 

2-JPGVideo-Installation

 

3-JPGVideo-Installation

 

4-JPGVideo-Installation

 

5-JPGVideo-Installation

 

6-JPGVideo-Installation

 

7-JPGVideo-Installation

 

8-JPGVideo-Installation

 

Schritt 2: Programm einrichten

Um das Programm nutzen zu können, müssen einige Einstellungen getätigt werden.

Dies ist der Startbildschirm, welches ihr nach Abschluss der Installation zu sehen bekommt.

 

10-JPGVideo-starten

 

Jetzt drückt ihr auf Configure und bekommt folgenden Screen angezeigt:

 

9-JPGVideo-Speicherorte-und-Source-festlegen

JPG Directory:
Hier solltet ihr zuerst das Verzeichnis angeben in welchem sich die Bilddateien befinden. In diesem Verzeichnis dürfen sich nur Files befinden, welche auch in das Video eingebaut werden sollen!

Output:
Verzeichnis in welches das Videofile gespeichert wird.

 

JPG Sorting:
Hier müsst ihr dafür sorgen, dass die JPEG Files in der richtigen Reihenfolge verwendet werden.

Frames per Second:
Hier stellt ihr ein, wie viele Bilder in der Sekunde angezeigt werden sollen. Dieser Wert richtet sich nach dem Bildmaterial, welches ihr geschossen habt.

 

Die restlichen Einstellungen kann man im Normalfall auf Auslieferungszustand lassen.

 

Mit “OK” bestätigen und ihr landet wieder auf den Startbildschirm –> dort drückt ihr nun auf “RUN”.

 

Ein weiteres Fenster erscheint, welches den Videocodec abfrägt und die dazugehörende Qualität.

 

11-JPGVideo-Codec-festlegen

 

So – nach einem Klick auf “Ok” startet nun das Tool mit der Erstellung des Films! Dies kann je nach Bildmaterial etwas dauern.

 

 

12-JPGVideo-warten

 

Wir wünschen viel Spaß bei der Erstellung Eures ersten Stop-Motion-Films!

 

Übrigens!!

Auf einem MAC System könnt ihr iStopmotion nutzen und bei Linux Systemen empfehle ich Euch Stopmotion.


Tags:

  • jpgvideo alternative
  • jpgvideo bild drehen
  • jpg to video stop motion
  • jpgvideo einstellung
  • programme wie jpgvideo
Tags

Related Articles

One Comment

  1. Hi Michael, wirmhaben auf unserem Blog kostenlose SM Software für Windows getestet:

    Über iStopmotion gibt es auch einen Screencast in der Mediathek.
    Gruß aus Kreuznach
    Tobias

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend