Wissen

Outlook – zum Ausführen ist kein E-Mail Programm zugeordnet

Beim Öffnen von Outlook erscheint folgende Fehlermeldung: „Zum Ausführen der gewünschten Aktion ist kein E-Mail-Programm zugeordnet. Installieren Sie ein entsprechendes E-Mail-Programm, oder erstellen Sie in der Systemsteuerung unter „Standardprogramme“ eine Zuordnung, wenn bereits ein Programm installiert ist. Tritt dieser Fehler auf, ist es auch nicht mehr möglich Dateien an das Outlook System zu übergeben, zum Beispiel über die Funktion senden an oder ähnliche Funktionen aus anderen Programmen heraus.

Hier nochmals die Fehlermeldung:

Natürlich habe ich zuerst versucht, das Problem zu lösen, wie es in der Fehlermeldung beschrieben wird, doch unter den beschriebenen Punkten gab es keine Mängel und alles war richtig hinterlegt. Auch ein Wechsel der Standardprogramme und dann wieder ein Schwenk zurück brachte keine Verbesserung des Zustands.

Ich habe darauf hin noch an weiteren Stellschrauben im System gedreht, doch keine der Veränderungen löste das Problem. Da die Randbedingungen scheinbar alle richtig gesetzt waren, musste der Fehler wohl durch Outlook selbst erzeugt werden. Aus diesem Grund habe ich mich für eine Reparatur des Outlook Systems entschlossen.

Um Outlook bzw. Microsoft Office zu reparieren, geht man wie folgt vor:

Systemsteuerung –> alle Systemsteuerungselemente –> Programme und Features

–> Office anklicken und oben auf „Ändern“ gehen.
Dann im Menü die Reparatur-Option auswählen!

Über die neue Oberfläche:
z.B. Rechtsklick auf das Windows-Symbol
–> Einstellungen –> Apps
Unter „Apps und Features“ das Programm heraus suchen und auch hier den Punkt „Ändern“ anwählen.
Dann auch wieder die Reparaturfunktion auswählen.

 

 

Ist diese durch gelaufen, sollte danach das Outlook wieder wie gewohnt funktionieren.
Dies dürfte wohl der einfachste und schnellste Lösungsansatz sein.


Tags

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close

Adblock Entdeckt

Bitte unterstütze und in dem Du AdBlock deaktivierst.

Send this to a friend