Wissen

Office Key ändern – einfach über die Eingabeaufforderung – CMD

Wenn bei Office ein falscher Key hinterlegt ist, bekommt der Anwender bei jedem Start die Information angezeigt, dass der Key nicht mehr gültig ist, oder der Key nicht aktiviert werden kann, da ein falscher Schlüssel hinterlegt ist, oder die Lizenz nicht mehr gültig ist oder das Volumen des Keys ausgeschöpft ist. Tritt einer dieser Fälle auf, so muss der Office Key getauscht werden. Wie man dies über die CMD / Eingabeaufforderung löst, will ich Euch hier in dieser Anleitung beschreiben.

Für den Key Austausch sind nur wenige Schritte nötig.

Wichtig!! Ein „Eingabeaufforderung“ sollte mit Administrator-Rechten gestartet werden! 

Schritt 1: In das Office Verzeichnis wechseln:

cd C:\Program Files\Microsoft Office\Office16

Info:
Der Ordner „Office16“ kann je nach Office Version variieren.
Bei 32 Bit Installationen muss der Programm-Pfad „Program Files (x86)“ gewählt werden.

Schritt 2: Status und den vorhandenen Key auslesen:

cscript OSPP.VBS /dstatus

Schritt 3: Key entbinden

cscript OSPP.VBS /unpkey:DEMOK

Info:
Für „DEMOK“ müsst ihr den Key einfügen, der Euch beim Status angezeigt wird.

Schritt 4: Neuen Key einbinden

cscript OSPP.VBS /inpkey:DEMOK-DEMOK-DEMOK-DEMOK-DEMOK

 

Schritt 5: neuen Produktschlüssel aktivieren

cscript OSPP.VBS /act

Dieses Verfahren funktioniert bei derzeit allen gängigen Office Versionen bis zur Version 2016. (Office 2003, 2007, 2010, 2013)


Tags:

  • office peodukt key andern
  • Microsoft Office 2013 Aktivierung key falsch eingegeben
  • visio 2016 key ändern
  • office 2016 key ändern
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close

Send this to a friend