News

Nase von Apple Glas gebrochen – 1 Million als Schadensersatz gefordert

1 Million für eine gebrochene Nase – das ist schon irgendwie fair!

Oh man, da kann man nur sagen – die spinnen die Amis! Denn dort fordert eine 83 jährige Rentnerin eine Million von Apple, da diese sich die Nase an der Glasfront des Apple Stores in Long Island gestoßen und sich das Nasenbein dadurch gebrochen hat.

Apple hätte ihrer Meinung nach das Glas der Gebäudefront besser kennzeichnen müssen! Diese Verletzung dieser Hinweispflicht will sich nun die Rentnerin teuer bezahlen lassen! Hier gibts die Klageschrift, für alle die nun Blut geleckt haben! ;) Aber Vorsicht in Deutschland sind solche Klagen und Forderungen nicht so leicht zu stellen als in den USA! Laut Berichten soll Apple übrigens schon mit der Anbringung von Markierungen auf der Glasfront reagiert haben! fg Ich hätte ja hier wohl einen Scherenschnitt der Rentnerin anfertigen lassen, damit diese immer an ihre Dummheit erinnert wird! Oder vielleicht sollte diese einmal wieder ihren Optiker aufsuchen – das hätte wohl auch geholfen! Wahrscheinlich bekommt dieser dann als nächstes ein Schreiben vom Anwalt der Rentnerin!

Hier ein kurzer Blick auf den Apple Store – viel Glas ist dort schon vorhanden – das muss man ja zugeben!

apple-store-manhasset

[via]

Tags:

  • schadensersatz katalog für gebrochene nase
  • iphone gebrochenes glas t mobile
  • windows hintergrundbilder glasscheibe gebrochen
  • windows wallpaper gebrochene glasscheibe
Tags

Related Articles

One Comment

  1. So einen Schwachsinn gibt es echt nur im Land der unbegrenzten Möglichkeiten (siehe auch Hund in Mikrowelle trocknen und Mund am Kaffee verbrennen).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Send this to a friend