News

Kommt die totale Internetkontrolle in Deutschland durch die Telekom

Wird der Einheitsrouter mit Steuerung durch die deutsche Regierung eingeführt?

Gerade bin ich über einen Artikel im Internet gestolpert, der mit eine Frage beantworten könnte, welche mich schon längere Zeit quält – wird das gute alte Internet in Zukunft noch so ein freier Raum bleiben, wie ich das Internet vor vielen Jahren kennen lernen durfte? Denn meiner Meinung nach wird das Internet immer mehr kontrolliert und gefiltert – dabei wollen natürlich alle nur unserer BESTES! Aber war das Internet in der Entstehungszeit nicht das BESTE, was man sich vorstellen konnte? Im Prinzip hat sich damals niemand dafür interessiert, was man im Internet geschrieben, gesagt und gemacht hat! Das Internet war mehr oder weniger frei und das interessante dabei war – es regulierte sich ziemlich gut von selbst! Es gab die guten und die bösen Jungs wie normalen Leben und es funktionierte alles ohne Probleme. Zumindest kam es mir so vor!

Jetzt haben wir es in Deutschland noch verhältnismäßig gut, wenn man sich im Vergleich dazu andere Länder wie z.B. China ansieht, welchen ihren Internetsurfern mehr oder weniger aufzwingen, über welche Themen sich diese  austauschen dürfen und was man im Internet zu lesen bekommt. Doch sind wir mal ganz ehrlich – auch in Good Old Germany ist die Zensur im Vormarsch! Dies sieht man wohl am besten, wenn man sich den Zensurbericht von Google einmal genauer ansieht um dabei erschreckend feststellen zu müssen – ja – auch wir in Deutschland müssen mit einem zensierten Internet leben! Bisher betrifft die Zensur zwar in erster Linie vermeintlich „illegale“ Seiten. Doch wer trifft die Entscheidung was illegal oder legal ist? Analysiert man diese Berichte etwas genauer, stellt man erschreckend fest – es werden von Jahr zu Jahr auch immer mehr politische Seiten und Inhalte gesperrt, welche angeblich das Persönlichkeitsrecht diverser Personen verletzen würden!

Ich sehe dies jedoch schon als Anfang der politischen Zensur und der Trend zeigt, diese wird in den nächsten Jahren ansteigen!

Doch um auf unser Einstiegsthema zurück zu kommen – was hat die Telekom und die Router von der Telekom damit zu tun?

Auf den deutschen Wirtschaftsnachrichten habe ich einen interessanten Artikel gefunden, welcher eine kleine Änderung in der Internet-Zugangslage beschreibt, der es der Telekom ermöglicht die vollständige Kontrolle direkt ins Wohnzimmer zu bringen.

Denn richtet man sich nach der Entscheidung der Bundesnetzagentur, so ist nun nicht mehr die Telefondose der „Endpunkt“ eines Internetanschlusses sondern das Modem, welches die Verbindung in das Internet herstellt. Damit wäre z.B. die Telekom in der Lage jedem Kunden einen einheitlichen Router zu verpassen ob der Nutzer dies möchte oder nicht! Ist der Kunde nicht damit einverstanden, gibt es einfach kein Internet.

Wer sich nun denk – so etwas wird es in Deutschland nicht geben – der irrt – denn so etwas hatten wir in der Vergangenheit schon einmal, als es die Vorschrift gab nur zertifizierte Telefone an einer Telefondose zu verwenden. Dies war damals einfach zu umgehen – doch ob es mit den heutigen High-Tech-Komponenten auch so einfach werden könnte, mag ich zu bezweifeln!

So weit so gut – jetzt blicken wir einmal auf die aktuellen Geschäfte der Telekom mit dem chinesischen Markt und stellen fest – das würde passen – die deutschen Wohnzimmer sind „Ready“ für chinesische Billigrouter mit einer eventuell vollkommenen Kontrolle durch die Deutsche Telekom.

Zudem besteht durch diese „Modem-Pflicht“ die Gefahr, dass die Telekom sich eine Monopolstellung am deutschen Markt sichert!

 

Kissel warnt, dass es durch diese Praxis zu einer vollständigen Monopolisierung des Provider-Geschäfts durch die Telekom kommen werde. Faktisch hat die Telekom nun die Möglichkeit, jeden Internet-Nutzer zu zwingen, das Modem der Telekom zu kaufen – weil er sonst keinen Internet-Anschluss bekommt. Damit möchte die Telekom offenbar einer Massenflucht der Kunden zuvorkommen, die sich durch die Ankündigung der künstlichen Verlangsamung („Drossel“) ergeben könnte.

[via]

 

Nicht auszudenken, was alles passieren könnte, wenn es zu solchen Pflichtmodems kommen würde! Ich sehe schon die Zeit kommen, wenn das Internet in Deutschland für viele User „schwarz“ wird, da ein Hacker eine Sicherheitslücke im System gefunden hat und sämtliche Router der deutschen Telekom „offline“ setzt. Was natürlich viel intelligenter wäre, wäre kleine Manipulationen dem dem Nutzer ein anderes Internet liefern als es in der Wirklichkeit dort draußen existiert!

Mit diesem kleinen Artikel wünsche ich Euch einen nachdenklichen Sonntag!

 

internet-logo


Tags:

  • internetkontrolle
  • Deutsche Internetkontrolle
  • internetkontrolle deutschland
  • internet kontrolle in deutschland
  • telekom modempflicht
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close

Send this to a friend