Hautpseite / News / iPhone 6S und iPhone 6S Plus – das hat sich getan

iPhone 6S und iPhone 6S Plus – das hat sich getan

Das iPhone 6S und der große Bruder das iPhone 6S Plus wurde gerade von Apple auf einer Konferenz in San Fracisco vorgestellt. Was hat sich bei der überarbeiteten Version alles getan und lohnt es sich über einen Umstieg nachzudenken? Ich will bei letzteren Punkt beginnen! Gegenüber zu vorhergegangenen S Variationen hat das iPhone 6S richtig viele Updates bekommen. Bei den letzten S Generationen war es mehr ein Feinschliff der Hauptgeneration – dieses S Modell hat es aber in sich und hier würde ich fast sagen lohnt sich der Umstieg schon!

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (1)

Die grundsätzliche Optik hat sich zwar im Vergleich zum Vorgänger nicht geändert, aber man hat im Hause Apple gewaltig unter der Haube geschraubt. Ganz vorne weg am Display, welches nun um eine dritte Steuerachse im Touchdisplay erweitert wurde. Daher wurde dieses Feature auch 3DTouch genannt, welches wohl den ursprünglichen Namen Force Touch ablösen wird.

Doch was ist 3DTouch eigentlich? Schlicht und einfach könnte man wohl sagen, das Display erkennt, wie fest ihr darauf herum drückt und kann dadurch weitere Aktionen auslösen. Irgendwie ein „Rechtsklick“ aus der Windowswelt, welcher mit noch etwas mehr Druck zum erweiterten Rechtklick wird! 😉 Naja, zumindest kann man sich es so besser vorstellen! 😉 Die Technologie stammt übrigens nicht von Apple direkt und ist bei einigen Android Geräten schon länger an Board – aber was hilft die beste Technologie, wenn diese nicht richtig genutzt wird! Tja, und hier ist Apple einfach der Meister darin schon vorhandene Features so zu optimieren, damit diese auch einen richtigen Mehrwert bieten und das ist den Jungs zumindest beim Demo richtig gut gelungen! Der 3D-Touch wurde in fast alle Applikationen integriert und hilft schneller an die richtige Position zu navigieren oder beschleunigt Workflows! Das haben die Jungs von Apple mal wieder echt gut hin bekommen!

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (7)

So darf man sich das übrigens mit der Tiefe vorstellen!

Das neue Display wird nun übrigens von einem noch härteren Glas geschützt!

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (9)

Neben dem Display hat auch der Vibrationsmotor ein Update bekommen, welcher nun noch präziser und schneller arbeiten soll! Wie man auf dem Bild recht gut erkennen kann, haben diese Vibratoren nichts mehr mit den damaligen Vibrationsmotor zu tun, welcher damals wirklich noch ein Motor war, welcher an seiner Achse ein kleines Gewicht hatte, das nicht gleichmäßig verteilt war und das System damit eine Unwucht hatte und damit die Vibrationen hervor gerufen worden sind.

Heute schaut das Ding wie folgt aus:

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (10)

 

Am Prozessor wurde natürlich auch geschraubt und dieser soll nun noch besser für Spiele geeignet sein.

Im iPhone 6S arbeitet nun ein A9 Prozesser, der wie sollte es anders sein, mal wieder viel besser als der Vorgänger ist! Aber das ist meiner Meinung nach gar nicht so interessant! Viel interessanter ist der M9 Side Prozessor, welcher immer aktiv ist und für das Tracking für Daten zuständig ist. Dieser hält sozusagen das System am Leben und Siri am lauschen, denn dank des M9 Chips ist diese nun immer verfügbar, wenn ihr diese ruft! 😉

Die Geister die ich rief …ach nein, das ist ja ne andere Geschichte!

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (17)

 

Weiter gehts mit dem Feuerwerk der Hardware-Änderungen!

Der altbekannte Touch-ID Fingerprint-Sensor hat ebenfalls ein Update bekommen! Im iPhone 6S arbeitet jetzt die 2 Generation des Sensors, welcher nach Aussage von Apple doppelt so schnell den Fingerabdruck erkennen soll! Wer den Touch ID nutzt, weiß …wie schnell das Ding jetzt schon ist! Doppelt so schnell, dann merkt man den Reader wohl kaum noch in der Praxis!

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (20)

Kommen wir nun zur News, welcher fast jeder schon erwartet hat! Die iSight Kamera hat ein Update bekommen und löst nun mit 12 Megapixel auf! Dabei hat Apple natürlich nicht nur die Pixel nach oben geschraubt, sondern wieder einmal die Aufnahmetechnik angepasst, damit es bedingt durch die höhere Pixelzahl zu keinen Farbstreuungen kommen soll.

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (24)

 

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (25)

Die iPhone Kamera war bislang immer ein sicherer Beweis, dass die Megapixel alleine noch kein tolles Bild machen! Denn die 8 MP der alten Kamera mussten sich nicht vor den 20 MP geschossen der Konkurrenz verstecken und haben gerade in schwierigen Foto-Situationen oft die besseren Bilder geliefert! Das soll jetzt die neue Kamera ebenfalls alles können, nur eben bei der gesteigerten Megapixel-Anzahl!

Hier ein Demo-Foto – für genau solch eine Situation, die jeder Fotograf kennt:

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (26)

Aber nicht nur die Fotos wurden verbessert! Auch die Videokamera hat ein Upgrade bekommen und zeichnet nun mit vollen 4K auf. Leider haben die Jungs keine Info zur Bildwiederholrate verloren.

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (27)

 

Der Blitz sorgt für eine perfekte Ausleuchtung der Fotos und um sich die LED bei der 5 MP Frontkamera zu sparen, hat man sich einen ganz besonderen Trick einfallen lassen! Warum eine LED einbauen, wenn man ein ganzes „LED-Display“ zur Verfügung hat! Tja, und so wird das Display zum großen Blitz! Dabei blitzt das Display mit der 3fachen Helligkeit der normalen Helligkeit!

Nette Idee! Kann man da wohl nur sagen!

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (30)

Das ganze nennt man dann natürlich Retina Flash – wie auch sonst! 😉

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (31)

Doch damit noch nicht genug News aus der Foto-Ecke! Die normalen Fotos haben ebenfalls noch ein Upgrade bekommen, was Live Fotos getauft wurde!

Dabei nimmt die Kamera schon Fotos auf bevor man den Auslöser drückt und auch Fotos danach! Aus diesen zusätzlichen Bildinformationen entstehen dann die Live-Photos!

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (32)

Diese Fotos sind standardmäßig aktiviert und lassen die Fotos in der Galerie zum Leben erwachen! D.h. ihr schaut ganz normal die Bilder in der Galerie an, drückt etwas länger aufs Bild und schon erwacht das Foto für ein paar Sekunden zum Leben!

Nett …kann ich da nur sagen. Wobei man sicherlich das Problem hat diese Fotos irgendwie auf einen normalen Laptop zu nutzen. Aber hey ..hatte ich ganz vergessen, als Apple Nutzer soll man sich ja gar nicht aus dem Öko-System heraus bewegen! 😉

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (34)

 

Desweiteren hat das LTE nen Booster verpasst bekommen und auch beim Wi-Fi Modul wurde die Geschwindigkeit verdoppelt! Hier könnt ihr nun Wifi Netze mit einer maximalen Übertragung von 866 Mbps nutzen.

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (36)

Als kleinen Gag für Android Umsteiger hat nun Apple auch einen Konverter im Programm, welcher den Umstieg erleichtern soll! Wobei ich erst letztens gelesen habe, dass die Quote von Apple Umsteigern höher ist als die, welche von Android auf Apple wechseln. Aber hey, das ist wohl ein anderes Thema.

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (37)

Desweiteren gab es neue Farben, neue Farben im Zubehör und neue Farben bei den Covern zu sehen:

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (38)

iPhone-6S-und-iPhone-6S Plus (39)

 

Ist jetzt nicht wirklich was, das mich vom Hocker haut!

Wann kann man das neue iPhone bestellen und wann kommt es auf den Markt?
Das neue iPhone kann ab dem 12 September vorbestellt werden und soll ab dem 25 September ausgeliefert werden. Am neuen iPhone läuft dann natürlich schon das neue iOS 9 System, welche für alle Nutzer schon am 16 September zur Verfügung stehen wird. Preislich wird sich nichts am iPhone ändern. Das neue Modell wird die bisherige Preisstruktur übernehmen.

Was allerdings ein interessantes Thema ist, ist das iPhone Upgrade Program, welche allerdings vorerst nur in den USA zur Verfügung stehen wird! Hier zahlt man 32 Dollar pro Monat um macht dann ganz automatisch jedes iPhone Update mit! Prima Idee wie ich finde – wobei ich mir nicht sicher bin, ob es da nicht irgendwo nen Haken gibt.


Tags:

  • was hat sich am iphone 6 zum iphone 6s verändert
  • was hat das iphone 6s was das iphone 6 nicht hat

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

iPhone 6 Plus: Apple bietet günstigere Reparatur bei Displayproblemen an

Ihr habt ein iPhone 6 Plus und das Display zittert bzw. flackert? Der Multi-Touch beim …

Kommentar verfassen

Send this to a friend