Hautpseite / Gadgets / Inateck Lichterkette SL2001 im Test

Inateck Lichterkette SL2001 im Test

Weihnachten steht schon fast vor der Tür und unser IT Weihnachtsbaum benötigt mal wieder eine neue Beleuchtung! Eine neue Beleuchtung deshalb, da ich versuche unseren Weihnachtsbaum jedes Jahr mit einer anderen Beleuchtung zu betreiben. Denn einen Baum mit normale LED-Christbaum-Kerzen zu bestücken kann ja jeder und es reicht schon wenn man zu Hause einen „normalen Baum“ stehen hat. 😉 Dieses Jahr kommt bei uns in der IT die Inateck Lichterkette SL2001 zum Einsatz – tja, und was diese Lichterkette so besonders macht, erfahrt ihr im folgenden Testbericht!

Dass die Lichterkette SL2001 etwas „Besonderes“ ist, merkt man schon, wenn man die Verpackung das erste mal in den Händen hält, denn diese ist für eine 10 Meter lange Lichterkette verdammt klein und ziemlich leicht! Um genau zu sein, 11,5 cm x 10,5 cm x 7,5 cm!

Wie man der Umverpackung schon entnehmen kann, sollte sich in dieser Schachtel eine Lichterkette mit einer Länge von 10m und insgesamt 100 LEDs befinden! Wie das geht zeigen wir Euch etwas später im Unboxing!

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (1)

Kommen wir zuerst zur Rückseite:
Dieser kann man entnehmen, dass die Lichterkette an sich wasserfest (IP68) ist, die angeschlossene Elektronik zum Betrieb dies jedoch nicht ist.

Die Lichterkette wird über ein kleines Steckernetzteil versorgt und liefert bei 5 Volt Spannung eine Leistung von 5 Watt. Dies ist auf der Schachtel leider falsch aufgedruckt, denn Strom müsste mit Ampere angegeben werden.

Die LEDs selbst können in einem Temperaturbereich von -25 Grad bis +45 Grad Celsius betrieben werden und geben ein warm-weißes Licht (2700K-2900K) ab.

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (2)

Nun öffnen wir die Verpackung und sehen im Inneren eine Kurzanleitung für die Montage! Diese integrierten Anleitungen finde ich echt eine gute Lösung.

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (3)

Jetzt wirds noch interessanter! Denn die Verpackungs-Jungs bei Inateck durften sich hier wirklich austoben.

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (4)

Modulare Verpackung mit folgendem Inhalt:

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (5)

Schachtel 1: Lichterkette mit Betriebsanleitung und Fernbedienung
Schachtel 2: Lichtsteuerung inklusive des IR Empfängers
Schachtel 3: Netzteil
Tja, und nun wissen wir auch, warum die Schachtel so klein ist! Die Lichterkette besteht mehr oder weniger nur aus den Drähten in die die LEDs „eingewebt“ worden sind. Ganz 43 Gramm bringt die 10 Meter lange Lichterkette auf die Waage!

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (6)

Schaut zwar auf den ersten Blick etwas „durcheinander“ aus, doch wie ich später feststellen musste, lässt sich die Kette wirklich einfach entrollen! Hat mich selbst etwas überrascht. Hier ein Blick ins Detail:

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (7)

Ist schon ziemlich cool der Draht mit den integrierten Lichtern! Zumindest für Technik affine Personen! 😉

Licht aus – Spot an!
Wobei – Licht aus muss gar nicht sein, denn die kleinen LEDs geben richtig viel Licht ab! Denk man auf den ersten Blick gar nicht!

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (8)

Hier nochmals etwas näher dran:

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (9)

Nice – würde ich sagen!
Die ganze Kette wird über die beigelegte Infrarot Fernbedienung gesteuert.

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (10)

Auf der linken Seite stehen Euch 10 Dimm-Stufen zur Verfügung, die man entweder über die entsprechenden Prozent-Taster oder über die Up and Down Tasten ansprechen kann. Auf der rechten Seite ist ganz oben die An und Aus Taste zu finden und direkt unter der Off Taste die wohl wichtigste Taste „Clear“. Mit dieser könnt ihr die Lichterkette immer wieder in den Dauerbetrieb und auf maximale Helligkeit zurück setzen. Über die blaue Tasten-Reihe, kann die Lichterkette über unterschiedliche Zeiträume ausgedimmt und danach wieder langsam eingedimmt werden. Dieses Dimmen ist nur bedingt gut gelöst, denn die Lichterkette dimmt nicht nur auf 10 Prozent Lichtleistung herunter, sonder schaltet dazwischen das Licht ganz ab. Dies empfinde ich persönlich als etwas störend! Auch ist der eigentliche Dimmvorgang nicht perfekt gelöst, denn je langsamer man die Lichterkette dimmen lässt, desto mehr flackern die LEDs dabei! Das sieht dann so aus, als hätten die Lämpchen eine Fehlfunktion! Die Orangen Flash-Tasten lassen die Lichterkette blitzen! Hier gefällt mir persönlich der FF Modus super!! Könnt ihr jemanden nicht leiden, dann wählt ihr genau diesen Modus aus und ihr könnt Euch sicher sein, der Besuch wird Euch entweder rasch verlassen oder er bekommt direkt einen Epilepsie-Anfall. 😉 Jede Techno Disse wäre auf den FF-Mode Schalter neidisch! 😉

Wo wir gerade bei der Fernbedienung sind. Die IR Frequenzen wurden hier scheinbar so gewählt, dass es keine Störungen mit gängigen Fernbedienungen gibt. Da habe ich schon Sachen erlebt! Einmal Programm im TV wechseln –> Farbe der LED Lichterkette ändert sich! 😉 Ihr solltet nur aufpassen, wenn ihr noch weitere bzw. andere Lichterketten dieses Herstellers in Betrieb habt, denn diese können sich untereinander stören.

So …und damit sind wir auch schon fast durch!
Genehmigen wir uns noch einen letzten Blick auf die Stromversorgung und die Steuereinheit der Inateck SL2001:

Inateck Lichterkette SL2001 im Test (11)

Die Stromversorgung in der Größe eines Smartphone Ladegeräts wird direkt in die Steuereinheit gesteckt (Kabellänge geschätzt in etwa 1m) und an dieser wird dann direkt die Lichterkette angeschlossen. Am zweiten Kabel, welches am unteren Ende das Gehäuse verlässt, befindet sich die IR-Empfängerdiode.

So genug über die Technik gelabert! Hier nun die Lichterkette am Baum! 😉

IT-Büro-Weihnachtsbaum

Die kleinen LEDs haben wirklich einen extrem hohen Licht-Output und machen sich am Baum richtig gut! Allerdings wäre es noch viel cooler, wenn die Kette 3 bis 5 mal so lange wäre, denn dann könnte man die einzelnen Äste am Baum „mit Licht“ nachziehen! Das geniale dabei wäre, die Verkabelung und die LEDs wären dabei fast gar nicht zu sehen! Für einen etwas größeren Baum benötigt man mindestens 20 Meter, besser noch 30 Meter!

Fazit:
Die Inateck Lichterkette ist durch ihre Optik mal was ANDERES und eignet sich hervorragend für Dekorationszwecke bei denen die eigentliche Lichttechnik möglichst nicht auffallen soll. Denkbar wäre hier z.B. eine Beleuchtung in den Fugen von Fliesen oder als Umrandung von Elementen bei denen die Beleuchtung nicht auftragen darf. Über die Lebenszeit kann ich momentan noch nichts sagen, da diese gerade erst in Betrieb genommen wurde. Sollte es zu ausfällen kommen, werde ich diesen Beitrag hier ergänzen.

 

[LED Lichterkette]Inateck Weihnachts-Lichterkette Party-Lichterkette Strip Lights Indoor/Outdoor warmweiß mit Fernbedienung Wasserfest LED-Leiste Dekoration, 100 LED, 10 Meter


Preis: EUR 16,99

Bewertung: 4.4 von 5 Sternen
von 34 Kunden

1 gebraucht & neu verfügbar
ab EUR 16,99



Jetzt bei Amazon kaufen

 


Tags:

  • baum mit lichterkette im Weihnachtsbaum
  • wie bringt man eine lichterkette an den baum
  • sender empfänger lichterkette
  • lichterkette anleitung wie an den baum
  • lichterkette wasserfall 11 meter

Über EPICENTER

Martin Straub auf Google+

Interessant

Syncwire Lightning Kabel – 2m – im Test

Im heutigen kurzen Test wollen wir Euch das Syncwire Lightning Kabel in der 2M Ausführung …

Kommentar verfassen

Send this to a friend