News

In China wurde das Internet für 8 Stunden abgeschalten

Totales Chaos im China-Internet – große Teile des Internets nicht erreichbar

Der vergangene Störung des Internets in China dürfte wohl der größte Internetausfall aller Zeiten sein! Was ist passiert? Nun ja, über den Auslöser gibt es nur Vermutungen – Fakt ist jedoch, das drei Viertel der chinesischen DNS Server ausgefallen sind und diese ein ziemliches Chaos veranstaltet haben. Laut dem China Internet Network Information Center (CNNIC) war dies wohl der Hauptgrund für den Ausfall. Wie es genau passiert ist könnte man wohl derzeit noch nicht sagen, man würde aber einen Angriff auf die Infrastruktur nicht ausschließen können. Komisch ist nur, wenn im Internet versucht wurde Webseiten aus dem Ausland (speziell COM, NET und ORG Domains) zu erreichen, wurde diese Anfragen alle an zwei amerikanisches Unternehmen weitergeleitet, welche Software und Dienste anbieten mit dessen Hilfe die Zensur der chinesischen Regierung übergangen werden kann.

Der Chef von DIT, einem der Unternehmen auf welche weiter geleitet worden ist, hat eine andere Vermutung für das falsche Routing. Dieser vermutet, das ein Fehler bei der Konfiguration der Great Firewall Of China passiert ist und statt des normalen Blocks der Webseiten von DIT und Sophidea eine Weiterleitung des gesamten Traffics auf eben diese beiden eigentlich gesperrten Internetseiten aktiviert wurde! Aber diese Aussage ist wahrscheinlich genauso mit Vorsicht zu behandeln, wie die offiziellen Informationen aus dem „Land des Lächelns“! Denn einen Fehler im Zensursystem der Chinesen würde man aus den eigenen Reihen wohl kaum zugeben.

 

China-Flagge


Tags:

  • China internet ausfall
  • flagge china
  • chinesische flagge
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close

Send this to a friend