News

Findologic – die perfekte Suchmaschine für Onlineshops

So verbessert man die Suchfunktion seines Onlineshops

Kennt ihr das auch? Man ist auf der Suche nach einem bestimmten Artikel in einem Onlineshop und findet das Produkt nicht – obwohl man sich sicher ist, dass der Artikel im Shop verfügbar sein sollte? Schon etwas genervt beginnt man dann die einzelnen Kategorien des Shops zu durchsuchen um vielleicht doch noch fündig zu werden! Eine gefühlte Ewigkeit später findet man dann auch das begehrte Objekt und wundert sich nur, wie ein Webshop im Jahr 2012 noch so eine schlechte Usability aufweisen kann!

Genau dieser negative Effekt beim Einkauf bleibt fest im Kopf eingebrannt und man denkt schon im Vorfeld daran, wenn der nächste Einkauf bei diesem Anbieter ansteht! Ich persönlich habe sogar bei einigen Anbietern schon zum “Katalog” gegriffen, da die Produkte dort leichter zu finden waren!

Aber sollte so etwas im Internetzeitalter passieren? Ich denke “NEIN” – doch wie mir scheint sind viele Anbieter von Shopsoftware noch nicht in der heutigen Zeit angekommen und legen einfach zu wenig Wert auf eine anständige Suchfunktion!

Genau hier setzt die Suchlösung von der Firma Findologic an, die durch ihre optimierte Suche, welche sich in alle gängigen Shopsysteme integrieren lässt, dem Suchenden die optimalen Ergebnisse liefern.

 

Findologic-Logo

 

Dabei bietet Findologic ein richtiges “Rundum-Glücklich-Paket” auf dessen Highlights ich nun kurz eingehen möchte!

Am Anfang ist …
…die richtige Gestaltung und die optimale Positionierung des Suchfeldes!
Es mag banal klingen, aber ein wichtiger Punkt einer perfekten Suche ist die Integration des Suchfeldes in die Onlinepräsenz! Dabei gibt es ein paar Grundlagen zu beachten, welche durch den Einsatz des Findologic Produktes automatisch erfüllt werden! Der Besucher wird sozusagen schon beim Besuch der Webseite visuell angesprochen die Suche zu nutzen!

Ist dann der Klick in die Suchmaske erfolgt unterstützt die Findologic-Suche ab dem ersten Buchstaben den Suchenden durch die “Autocomplete-Funktion” bei der dem Anwender sozusagen die möglichen Suchbegriffe an die Hand gegeben werden. So wie man es eben vom Suchmaschinenriesen Google auch kennt. Sollte der Begriff falsch geschrieben werden, so erkennt dies die Suchmaschine natürlich auch und leitet den Anwender durch ein Fehlertoleranz-System trotzdem auf die richtige Suchergebnisseite.

 

findologic-suche

 

findologic-bildersuche

Wie man hier sehr gut erkennen kann, werden auch Bilder in die Suchergebnisse integriert!

 

Wird die Suchanfrage ausgelöst bekommt der Shopbesucher schon die ersten Suchergebnisse angezeigt, welche nicht strikt nach einer bestimmten Logic arbeiten, sondern zusätzlich vom Admin selbst durch eine eigene “Gewichtung der Ergebnisse” optimiert werden kann. So ist es z.B. möglich bestimmte Top-Seller-Produkte in einer Kategorie zusätzlich zu pushen!

 

Nach dieser Stufe 1 der Suche startet die Stufe 2 der Onlinesuche, durch welche der Suchende seine Produkte durch weitere Filter noch genauer einschränken kann.

Beispiel: Suche nach High-Heels über die Suchmaske
–> Ergebnisse werden angezeigt

Nun kann der potentielle Kunde seine Suche noch weiter optimieren, in dem z.B. die Größe oder die Farbe als Filter hinterlegt. Diese Einstellungen können einfach per “Klick” erledigt werden und erfordern lediglich normale “Internetnutzer-Experience”.

 

findologic-filter-suche

Doch damit nicht genug! Denn die Suchmaschine von Findologic bietet noch mehr und lässt auch “Suchen” zu welche nicht direkt den Artikelstamm betreffen. So ist es z.B. auch möglich über das Suchfenster nach den ABGS oder den Versandkosten zu suchen, Informationen welche für viele User interessant sein dürften. Dies bieten einen erheblichen Mehrwert für den Nutzer!

…und was ist wenn die Suchmaschine keine Treffer liefern kann?
Auch diese nicht fündig gewordenen potentielle Kunden kann man evt. mit speziellen “No-Result”-Seiten abfangen und z.B. zu einer direkten Anfrage an das Support Team animieren!

 

Fazit: Das Motte “stop searching — find” ist bei den Findlogic Jungs Programm und so bieten sie eine perfekte Suche für einen erfolgreichen Onlineshop! In einer Zeit in der im Prinzip jeder Laie einen Webshop aufsetzen und zur Konkurrenz werden kann, entscheidet einfach die am Kunden erbrachte Dienstleistung und ein guter Service ob der Kunde einen Kauf tätigt und auch in Zukunft ein Kunde bleiben wird. Laut einer Studie verlassen übrigens 56 Prozent von möglichen Kunden einen Webshop wenn sie nicht das finden, wo nach diese suchen! Diesen Potential sollte man sich nicht entgehen lassen!

 

Hier noch ein kleines Produktvideo:

 

 

Firmenprofi:

Die FiNDOLOGiC GmbH ging als akademisches Spin-Off aus der Universität Salzburg mit Unterstützung des akademischen inkubators Business Creation Center Salzburg hervor. Mittlerweile werden die Lösungen aus dem hause
FiNDOLOGiC bei unabhängigen Vergleichen weltweit führend genannt und die FiNDOLOGiC-Suche wird bereits in
vielen Sprachen eingesetzt.
Ziel war es von anfang an, eine erstklassige Suchtechnologie zu einem attraktiven preis-Leistungsverhältnis gerade
auch für kleinere und mittlere Shops anzubieten.

Webseite: http://www.findologic.com

 


Tags:

  • suchmaschine werbung
  • meinungen findologic
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button

Send this to a friend